Fahranfänger missachtet Vorfahrt

Sechs Männer bei Unfall teils schwer verletzt

Werlte - Am Montagabend ist es zu einem schweren Autounfall in Werlte gekommen, bei dem sechs junge Männer teils schwer verletzt worden. Ein 18-jähriger Fahranfänger soll an einer Kreuzung die Vorfahrt missachtet haben und ist einem anderen Wagen in die Seite gefahren.

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos in Werlte (Kreis Emsland) sind sechs junge Männer teils schwer verletzt worden. Ein 18-jähriger Fahranfänger habe am Montagabend an einer Kreuzung die Vorfahrt missachtet und sei einem anderen Wagen in die Seite gefahren, teilte die Polizei mit. Die vier Insassen des gerammten Autos zwischen 16 und 19 Jahren wurden dabei schwer verletzt, zwei davon lebensgefährlich. Ein junger Mann wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Unfallverursacher und sein 18 Jahre alter Beifahrer kamen mit leichten Verletzungen davon.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare