Vor Cuxhaven

Seemann bei Kesselexplosion schwer verletzt

+
Foto: Bei einer Kesselexplosion auf einem Containerschiff vor Cuxhaven ist ein Seemann schwer verletzt worden.

Cuxhaven - Bei einer Kesselexplosion auf einem Containerschiff auf der Elbe vor Cuxhaven ist in der Nacht zu Montag ein Seemann schwer verletzt worden.

Der Maschinist wurde mit einem Hubschrauber zunächst in ein Wilhelmshavener Krankenhaus geflogen, teilte die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) mit. Bei der Explosion erlitt der Mann lebensgefährliche Brandverletzungen.

Zur Erstversorgung wurden Notarzt und Feuerwehrkräfte vom Seenotkreuzer „Hermann Helms“ zur 330 Meter langen „YM Uniformity“ aus Taiwan gebracht. Weitere Seeleute wurden nicht verletzt. Eine Brandbekämpfung war nicht erforderlich. Zur Unglücksursache gab es zunächst keine Angaben. Das Schiff war auf dem Weg von Hamburg nach Rotterdam.

lni

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare