Nienburg

Sex-Enten vermasseln Kindern fast das Wettrennen

- Ein mit aufblasbaren Riesenenten in Nienburg geplantes Wettrennen eines Kindergartens ist fast ins Wasser gefallen. Statt der Schwimmtiere hatte ein Internetversand Sex-Enten geliefert.

Sex-Spielzeug statt normaler Schwimmenten: „Ich war sehr entsetzt, was es alles gibt“, sagt die Leiterin der Nienburger Tafel, Beate Kiehl am Freitag. Sie hatte den Wettkampf zugunsten der Einrichtung organisiert und per Internet die Schwimmtiere bestellt. Geliefert wurde dann aber das „Spielzeug für Erwachsene“.

Obwohl sie die unerwünschten Enten zurückschickte, bekam sie die überwiesenen 400 Euro bisher nicht zurück. Nun lassen die Kinder an diesem Sonntag kleine Enten starten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare