Von Autofahrer übersehen

Siebenjähriger auf Tretroller angefahren

Bremen - Ein sieben Jahre alter Junge ist am Donnerstag an einem Fußgängerüberweg von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Ein Fahrer hatte den Jungen auf seinem Tretroller offensichtlich beim Rechtsabbiegen übersehen.

Das Kind wollte bei grüner Ampel die Straße überqueren, teilte die Polizei mit. Der Siebenjährige erlitt unter anderem Kopfverletzungen und kam in die Kinderklinik. Im Bereich der Unfallstelle kam es im morgendlichen Berufsverkehr zu Staus.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare