„Orkanartige Böen“

Silvester wird ungemütlich: Unwetterwarnung für den Harz

+
Foto: Schon am Nachmittag stören stürmische Böen den Spaziergang im Harz. Ab einer Höhe von 1000 Meter soll es brenzlig werden, so der Deutsche Wetterdienst (DWD).

Goslar - Silvester wird im Harz recht stürmisch: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat seine Unwetterwarnung für den Brocken und den Oberharz verstärkt.

Bis zum Abend werde es in Regionen, die über 1000 Meter hoch gelegen sind, orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten von bis zu 115 Kilometern pro Stunde (km/h) geben, vereinzelt bis zu 125 km/h, teilten die Meteorologen am Montag in Leipzig mit.

Der Deutsche Wetterdienst hatte bereits am Sonntag vor Unwettern auf dem Brocken gewarnt. Wegen der orkanartigen Böen könnten in dem Gebiet zum Beispiel Bäume entwurzelt oder gar Dächer beschädigt werden, hieß es.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare