In den Höhenlagen

Skifahren im Harz weiter möglich

+

Braunlage - Obwohl langsam der Frühling im Norden Einzug erhält und für das Wochenende Temperaturen deutlich über zehn Grad vorausgesagt werden, ist das Skifahren im Harz weiterhin möglich – allerdings ist der Wintersport auf die höheren Lagen begrenzt.

In den höher gelegenen Skigebieten am Wurmberg bei Braunlage, aber auch in Hahnenklee und in St. Andreasberg seien viele Abfahrten in relativ gutem Zustand, sagte eine Sprecherin des Harzer Tourismusverbandes am Donnerstag in Goslar. Auch einige Langlauf-Loipen sind noch in Betrieb.

Am Wurmberg sind nach Angaben der Braunlager Tourist-Info noch die meisten der 15 Abfahrten geöffnet. Die Seilbahngesellschaft geht davon aus, dass Wintersport noch bis mindestens zum 15. März möglich sein wird.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare