Zwischen Rhüden und Seesen

A7 am Sonnabend wegen Bauarbeiten gesperrt

+
Foto: Die A7 wird von 14 bis 20 Uhr zwischen Rhüden und Seesen (Kreis Goslar) in Fahrtrichtung Kassel voll gesperrt.

Rhüden - Autofahrer müssen am Sonnabend im südlichen Niedersachsen mit Behinderungen rechnen. Die A7 wird von 14 bis 20 Uhr zwischen Rhüden und Seesen (Kreis Goslar) in Fahrtrichtung Kassel voll gesperrt. Grund ist der Ausbau der Autobahn auf sechs Spuren.

Im gleichen Zeitraum sei auch der Überholfahrstreifen in Fahrtrichtung Hannover gesperrt, teilte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mit. Grund sind Arbeiten im Zusammenhang mit dem sechsstreifigen Ausbau der Autobahn. Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare