Kurzreisen

Spontanurlauber finden noch Quartiere

+
Foto: An der Nordseeküste sind zwar die Strandkörbe voll, aber freie Unterkünfte gibt es für Kurzurlauber noch.

Hannover - Wer angesichts des guten Wetters spontan verreisen will und flexibel ist, findet in Niedersachsen noch offene Unterkünfte – am Meer genauso wie im Harz oder in der Heide.

Das Spitzenwetter beflügelt die Reiselust – Kurzentschlossene finden in den meisten niedersächsischen Urlaubsregionen noch Quartiere. Schwierig dürfte es wohl nur auf den Ostriesischen Inseln werden, die wegen der zahlreichen Stammurlauber oft Monate im Voraus ausgebucht sind. Aber an der Küste gebe es noch freie Unterkünfte, heißt es beim Verband „Die Nordsee“, und hier lockten auch zahlreiche Attraktionen. Sprecherin Katja Benke empfiehlt beispielsweise die neue Wakeboardanlage in Otterndorf (Kreis Cuxhaven), wo auch Anfänger ihre ersten Runden über das Wasser drehen könnten. Am Sonnabend ist Strandfest in Eckwarderhörne bei Butjadingen (Kreis Wesermarsch) mit Schlickfußball und Beachvolleyball.

Der Tourismusverband „Lüneburger Heide“ hat auf seiner Internetseite (www.lueneburger-heide.de) angesichts der steigenden Nachfrage sogar eigens einen Button mit Last-Minute-Angeboten eingerichtet. Die für Anfang August erwartete Heideblüte werde bestimmt noch einmal viele Spontanurlauber anlocken, vermutet Tourismusverbandsgeschäftsführer Ulrich von dem Bruch. Wer an den Dümmer will, Niedersachsens zweitengrößten Binnensee, sollte am besten sein Zelt einpacken. Die Campingplätze rund um Hüde und Lembruch hätten noch ein Plätzchen frei, heißt es.

Auch im Wendland gibt es noch Unterkünfte, wegen der noch bis zum 5. August dauernden sommerlichen Musiktage allerdings nicht in Hitzacker, sondern eher bei Gartow und Lüchow. Einzelreisende werden vermutlich schneller ein Zimmer finden als Familien. Generell gilt: Flexibel sein und sich nicht auf einen bestimmten Ort festlegen. Das gelte auch für den Harz, meint eine Sprecherin des dortigen Tourismusverbandes. Wer vorab online buche (www.buch-den-harz.de), erspare sich langwieriges, umständliches Suchen in den Urlaubsorten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare