Auch in Hauptstadt zu spüren

Starkes Erdbeben vor Neuseeland

Canberra - Vor der Küste von Neuseeland hat es am Sonntag ein Erdbeben der Stärke 6,9 gegeben.

Dies teilte die US-Erdbebenwarte mit. Die Auswirkungen waren auch in die Hauptstadt Wellington zu spüren. Es gab aber zunächst weder Berichte über Schäden noch eine Tsunami-Warnung.

Das Epizentrum lag den Angaben zufolge etwa 57 Kilometer südwestlich von Wellington in zehn Kilometern Tiefe.

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare