Unwetter

Sturmtief „Karin“ entwurzelt Bäume

+
Foto: Das erste herbstliche Sturmtief in diesem Jahr ist am Montagabend über Niedersachsen gezogen.

Vechta - Das Sturmtief „Karin“ hat am Montagabend in Damme (Landkreis Vechta) und Löningen (Landkreis Cloppenburg) für zahlreiche Schäden gesorgt.

Die stürmischen Böen entwurzelten Bäume und deckten Dächer ab, teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit. In Damme wurde das Dach eines Schweinemastbetriebes abgedeckt.

Zeitweise musste die Bundesstraße 213 zwischen Löningen und Damme wegen umgestürzter Bäume und Räumungsarbeiten gesperrt werden. Rund 100Feuerwehrleute waren etwa drei Stunden mit den Aufräumarbeiten beschäftigt.

Wie hoch der entstandene Schaden ist, war zunächst noch unklar. Verletzt wurde niemand.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare