Auto brennt aus – Fahrer stirbt

Tödlicher Unfall auf der A29

Oldenburg - Ein Autofahrer ist am frühen Sonntagmorgen bei einem Unfall auf der Autobahn 29 ums Leben gekommen. Sein Pkw war auf Höhe der Anschlussstelle Hahn-Lehmden aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Baum geprallt und in Brand geraten, teilte die Autobahnpolizei mit.

Nach ersten Erkenntnissen starb der Fahrer in dem brennenden Fahrzeug. Die Polizei untersucht nun die Identität des Fahrers und die Unfallursache. Die Anschlussstelle Hahn-Lehmden war für mehrere Stunden gesperrt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare