Im Rausch verwechselt

Trunkenbold schläft in falscher Wohnung

+

Einbeck - Nach einer langen Feier mit viel Alkohol hat ein junger Mann aus Einbeck seine eigene Wohnung nicht mehr gefunden. Der 22-Jährige landete stattdessen aus Versehen in einem Nachbarhaus.

Dort drückte er eine bereits beschädigte Wohnungstür ein und legte sich auf dem Sofa zu einer ausgiebigen Nachtruhe nieder. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde der Schläfer dort am Mittwochvormittag vom Wohnungsinhaber entdeckt, als dieser von der Arbeit zurückkehrte. Zu Hilfe gerufenen Polizeibeamten gelang es schließlich, den 22-Jährigen aufzuwecken und ihn über seinen Irrtum aufzuklären.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare