Jackpot geknackt

US-Lottospieler gewinnt 590 Millionen Dollar

+
Foto: Fünf aus 59 - ein US-Lottospieler hat den Jackpot im Powerball abgeräumt.

- Ein Glückspilz hat einen Mega-Jackpot von 590,5 Millionen Dollar (etwa 460 Millionen Euro) in den USA geknackt. Der Name des Tippers blieb geheim. Die Chancen, den Mega-Gewinn einzustreichen, standen 1 zu 172 Millionen.

In Amerika ist ein Mega-Jackpot von 590,5 Millionen Dollar (etwa 460 Millionen Euro) abgeräumt worden. Wie die Lottogesellschaft Powerball berichtete, fiel der Gewinn vom 18. Mai auf einen einzelnen Spieler in Florida. Dennoch handelt es sich nicht um den größten Jackpot der US-Lottogeschichte, wie Medien berichteten. Bereits im März 2012 seien 656 Millionen Dollar ausgeworfen worden.

Der Riesen-Jackpot hatte in weiten Teilen der USA ein wahres Lottofieber ausgelöst. Bei dem Spiel müssen fünf Ziffern aus 59 Zahlen getippt werden. Außerdem gibt es ein Zusatzspiel. Die Chancen, den Mega-Gewinn einzustreichen, standen 1 zu 172 Millionen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare