Unfall mit Trecker

Elf Verletzte bei Junggesellinnenabschied

+
Foto: Ein Junggesellinnenabschied mit Trecker endete für elf Frauen mit Verletzungen.

Alfeld - Eine fröhliche Junggesellinnenfahrt mit dem Trecker endete für elf Frauen am Sonnabend im Krankenhaus. Die Frauen hatten auf der Ladefläche eines Anhängers gesessen, als der Trecker plötzlich umkippte und den Anhänger mitriss. Alle Unfallopfer wurden in Krankenhäuser gebracht.

Die Frauen zwischen 17 und 55 Jahren hatten zum Junggesellenabschied einer Freundin eine Treckertour durch das Umland des Alfelder Ortsteils Sibbesse geplant. Auf einem Anhänger sollte es am Sonnabendnachmittag durch den Wald in Richtung Sieben Berge gehen. Doch auf einem stark abschüssigen Weg mit matschigem Untergrund verlor der Treckerfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Trecker kippte um und riss den Anhänger mit sich. Dabei wurden die Frauen von der Ladefläche heruntergeschleudert.

Drei Frauen wurden bei dem Unfall schwerer verletzt, die anderen kamen mit Prellungen davon. Alle Beteiligten wurden jedoch mit Notarztwagen und einem Rettungshubschrauber in umliegende Krankenhäuser gebracht.

isc

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare