Schöppenstedt

34 Verletzte bei Kellerbrand

Schöppenstedt - 34 Menschen sind bei einem Kellerbrand in Schöppenstedt (Landkreis Wolfenbüttel) verletzt worden. Darunter sind auch elf Kinder. Sie erlitten leichte Rauchvergiftungen und wurden von Sanitätern versorgt, wie die Polizei in Wolfenbüttel weiter mitteilte.

Etliche Verletzte kamen danach ins Krankenhaus. Die Feuerwehr eilte in der Nacht zum Samstag mit einem großen Aufgebot zu dem Mehrfamilienhaus in der Innenstadt. Als die Retter eintrafen, waren Teile des Gebäudes schon völlig verraucht. Wie es zu dem Brand kam, konnte die Polizei am frühen Morgen noch nicht sagen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare