Bad Münder

Vier Verletzte bei Massenschlägerei im Freibad

- Bei einer Massenschlägerei im Schwimmbad von Bad Münder im Kreis Hameln-Pyrmont sind vier Jugendliche zum Teil schwer verletzt worden. Ein 17-Jähriger habe durch einen Fußtritt einen Kieferbruch erlitten, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Wie viele Jugendliche an der Schlägerei am frühen Montagabend beteiligt waren, sei noch unklar, sagte ein Sprecher. Der Bademeister, der die Beamten alarmiert hatte, habe von bis zu 30 gesprochen. Auch zum Hintergrund der Streitigkeiten konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare