Autobahn zwei Stunden gesperrt

Vier Verletzte bei Unfall auf A2

+

Wunstorf - Auf der A 2 nahe der Abfahrt Wunstorf-Luthe ist es am Sonntagvormittag zu einem Verkehrsunfall mit vier Verletzten gekommen. Der Verkehr staute sich zwischenzeitlich über drei Kilometer. Die Autobahn war zwei Stunden lang gesperrt.

Auf der Autobahn 2 bei Wunstorf ist es am Sonntagvormittag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte der Fahrer eines Suzuki-Kleinwagens gegen 10.45 Uhr von der Auffahrt Wunstorf-Luthe auf die Autobahn in Richtung Hannover fahren. Dabei übersah er offenbar einen Renault, der auf dem rechten Fahrstreifen hinter ihm fuhr. Die Autos kollidierten, der Suzuki krachte in die Leitplanke und kam auf der Seite zum Liegen.

Sowohl die beiden Insassen des Renaults als auch die zwei Personen im Suzuki wurden leicht verletzt. Der Rettungshubschrauber „Christoph 4“ war zwar im Einsatz, wurde aber offenbar nicht benötigt.

Nach einer ersten Vollsperrung kam es zu einem Stau, der sich zwischenzeitlich über drei Kilometer zog. Der Verkehr wurde etwa eine Stunde nach dem Unfall einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Gegen 12.45 Uhr wurde die Sperrung komplett wieder aufgehoben.

jki/jos

3074195

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare