Werra bei Hann. Münden

Wasser-Leiche noch nicht identifiziert

+

Hann. Münden - Die Identität einer in der Werra bei Hann. Münden entdeckten Leiche ist noch unklar. Es handele sich offensichtlich um eine Frau, die bereits längere Zeit im Wasser gelegen habe, sagte ein Polizeisprecher in Göttingen am Freitag.

Ob sie einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist, werde noch überprüft. Dazu sollte am Mittag eine Obduktion stattfinden. Im Raum Göttingen werde derzeit keine Frau vermisst, sagte der Polizeisprecher. Die Ermittler wollen auch prüfen, ob die Frau in den Werra-Anrainerländern Hessen oder Thüringen in den Fluss geraten sein kann. Arbeiter hatten die Tote am Donnerstag in der Nähe des Kraftwerkes „Letzter Heller“ im Wasser gefunden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare