30 Begriffe zur Auswahl

Was wird Jugendwort des Jahres?

+
Foto: Mehrere Jugendliche sitzen vor einer Mauer.

Hannover - Jugendliche sagen nicht mehr: "cool". Sie sagen: "bambus". Und wenn jemand nichts tut, dann "merkelt" er. Das behauptet ein Verlag, der wieder das Jugendwort des Jahres sucht. 30 Vorschläge hat er dafür veröffentlicht. Hier können Sie testen, ob Sie die Jugend verstehen.

Wenn "Alpha ­Kevin" und "Tinderella" "flittern", dann ist es wieder Zeit, das Jugendwort des Jahres zu wählen. Auch in diesem Jahr hat der Langenscheidt-Verlag 30 Wörter nominiert. Bis zum 31. Oktober kann jeder seinen Favoriten nennen – auf der Internetseite der Aktion. Eine Jury wählt anschließend den Jahressieger, der am 13. November bekannt gegeben wird.

Die Nominierten 2015

Die nominierten Wörter sind gefettet , die Erklärungen stehen dahinter.

Alpha Kevin der Dümmste von allen

merkeln nichts tun, keine Entscheidungen treffen

Earthphone schöne Landschaft

rumoxidieren chillen

INOKLA Abkürzung für "innoffizieller Klassensprecher"

Tinderella weibliche Person, die exzessiv Online-Dating betreibt

Discopumper jemand, der für die Disco trainiert

Smombie Menschen, die ständig auf ihr Smartphone starren

shippen eine Beziehung eingehen

Swaggetarier Person, die nur aus Imagegründen vegetarisch lebt

Augentinitus das unangenehme Gefühl, von Menschen umgeben zu sein

Hayat türkisch für Leben

bambus cool, krass

Eierfeile Fahrrad

skylern nerven (aus der Serie "Breaking Bad")

Haul Großeinkauf, der in sozialen Netzwerken präsentiert wird

Maulpesto übler Mundgeruch

Bologna-Flüchtling Studienabbrecher

krimmen jemandem etwas wegnehmen, was man vorher geschenkt hat

Egoshoot Selfie

gesichtspalmieren etwas extrem peinlich finden

kompostieren gammeln

lockerlich klar, natürlich

Genussoptimierer Koch

ORAV Abkürzung für "Ohne Rücksicht auf Verluste"

Cloudophobie Angst vor Datenklau

skyen auf Wolke sieben schweben

Dia Bolo hässliches Selfie

flittern via Twitter flirten

threestaren etwas zu 100 Prozent perfekt machen, bekannt durch Smartphone-Spiele, bei denen es drei Sterne gibt

Im vergangenen Jahr war das Jugendwort „Läuft bei dir“. Damit sprechen sich Jugendliche gegenseitig Anerkennung aus. Die Worte heißen so viel wie „Du hast es drauf“ oder auch „cool“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare