Brückenabriss

A7 am Wochenende gesperrt

+
Autofahrer müssen sich wegen der Sperrung auf Staus gefasst machen.

Dorfmark - Wegen zahlreicher Bauarbeiten an der Autobahn 7 in der Lüneburger Heide müssen Pendler sich noch weit bis in den Herbst in Geduld üben. Für den Abriss einer Brücke wird die A7 an diesem Wochenende zwischen Soltau-Süd und Dorfmark gesperrt.

Das teilte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit. Von Samstag 15 Uhr an bis Sonntag gegen 11 Uhr wird der Verkehr umgeleitet. Auch während der weiteren Arbeiten zum Bau einer neuen Brücke kommt es bis Ende November zu Behinderungen. Dies hängt damit zusammen, dass die Mitbenutzung des Seitenstreifens jeweils erst hinter der Baustelle aktiviert werden kann. Dadurch kann das vierspurige Nadelöhr im Verlauf der A7 bei viel Verkehr auf sechs Spuren erweitert werden.

Noch bis zum 27. September soll die Fahrbahnsanierung zwischen Westenholz und Berkhof dauern, dadurch kommt es in beiden Richtungen zu Behinderungen. Stockungen bei der Fahrt Richtung Hamburg kann es bis zum 30. September außerdem wegen Arbeiten zwischen Mellendorf und Bispingen geben. Bis Ende Oktober gibt ebenfalls in beiden Richtungen Behinderungen zwischen den Abfahrten Thieshope und Egestorf, wo Bauarbeiten laufen.

dpa/sag

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare