1. WLZ
  2. Panorama

Island und seine magische Natur

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Reykjavik - Island ist das perfekte Ziel für Abenteuerlustige und Naturliebhaber. Das Land der Sagen und Legenden besticht durch ungewöhnliche Landschaften.

Island-Natur-Wandern
1 / 35Der Gullfoss, einer von Islands prächtigsten Wasserfällen. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
2 / 35In den Straßen von Reykjavik ist der Meerblick inklusive. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
3 / 35Fischfang ist nach wie vor der wichtigste Wirtschaftszweig in Island. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
4 / 35Pippi Langstrumpf würde sich hier ihren isländischen Hotdog holen. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
5 / 35Bei Búllan am Hafen gibt's geniale Burger. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
6 / 35"Hval" heißt Wal. Was mit diesen Schiffen wohl gefangen wird? © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
7 / 35Der Nordatlantik mal ganz zahm. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
8 / 35An diesem See driften die eurasische und die amerikanische Erdplatte auseinander. Die Dampfsäulen im Hintergrund kommen aus Geothermal-Kraftwerk. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
9 / 35Lieblings-"Sport" der Isländer: Angeln. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
10 / 35Ins Hochland kommt man nur über staubige Pisten. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
11 / 35Keine Angst, sie sind nicht tot. Island-Pferde legen sich seelenruhig zum Schlafen auf die Seite. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
12 / 35Gleich kommt's... © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
13 / 35...jetzt! © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
14 / 35Am Geysir, dem Namensgeber aller Wasserfontänen, warten die Touristen geduldig auf den nächsten Ausbruch... © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
15 / 35... und werden alle paar Minuten mit einer imposanten Fontäne belohnt. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
16 / 35Isländer lieben Fast-Food und Skyr. Das ist eine Art cremiger Joghurt, der mit Blaubeeren am besten schmeckt. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
17 / 35Bei Sonnenschein strahlt der "Goldfall" am schönsten. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
18 / 35Stichwort Sonnenschein: Nur wenige Kilometer unterhalb des Polarkreises kann man tatsächlich T-Shirt-Wetter erleben. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
19 / 35Dann geht's mit dem Linienbus ins Hochland. Brücken? Gibt's nicht. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
20 / 35In den bunten Bergen von Landmannalaugar... © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
21 / 35...kann man eindrucksvolle Wanderungen machen. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
22 / 35Bauer Sigurdur bringt uns mit dem Allrad-Van ans Ende der Welt. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
23 / 35Ein Hauch von Karibik in der Mondlandschaft: Langisjor heißt dieser See. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
24 / 35Morgenstimmung über unserem Zeltlager am Sveinstindur. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
25 / 35Manchmal ist die Trekking-Route als Trampelpfad erkennbar. Manchmal ist man ohne GPS-Gerät verloren. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
26 / 35Trekker-Frühstück. Nur leichte Sachen kommen in den Rucksack. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
27 / 35Entspannung nach einer langen Wanderetappe. Direkt neben dieser heißen Quelle kann man sein Zelt aufschlagen. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
28 / 35Am Myrdalsjökull. Islands Gletscher bedecken riesige Landstriche. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
29 / 35Abstieg in die Vulkanspalte Edlgja. Vermutlich im Jahr 934 strömten hier neun Kubikkilometer Lava aus. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
30 / 35Gegen diese Schlucht verblasst sogar der Grand Canyon. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
31 / 35Der Zeltplatz bei der Emstrur-Hütte auf dem Fernwanderweg Laugavegur. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
32 / 35Hose runter! Flüsse müssen zu Fuß durchquert werden. Wassertemperatur: eisig! © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
33 / 35Die Wanderhütte Hvanngil. Sein Essen muss man selbst mitbringen. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
34 / 35Tatsächlich, es gibt auch schlechtes Wetter in Island. Dann wird die Landschaft richtig schön mystisch. © Dirk Wilhelm/genussberge.de
Island-Natur-Wandern
35 / 35Vorne Wollgras, hinten Sandsturm. Idylle und Naturgewalt liegen nah beieinander. © Dirk Wilhelm/genussberge.de

Auch interessant

Kommentare