Betrunkener überfährt Ausflügler

Zwei Tote bei Unfall am Vatertag

Bad Saulgau - Tödliches Ende eines Vatertags-Ausflugs: Ein betrunkener Autofahrer hat am Donnerstagabend bei Bad Saulgau in Baden-Württemberg drei Männer überfahren, die mit einem Bollerwagen unterwegs waren.

Ein 37-Jähriger und ein 46 Jahre alter Mann waren sofort tot, teilte die Polizei am Freitag mit. Der 41-jährige Begleiter kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Er sei aber nicht in Lebensgefahr, hieß es.

Der 43-jährige Autofahrer habe die drei Männer, die am rechten Fahrbahnrand unterwegs waren, offenbar übersehen. Er raste ungebremst von hinten in die Gruppe hinein. Der Mann wurde mit einem Schock in eine Klinik gebracht. Ob er ebenfalls Vatertag gefeiert hatte, konnte die Polizei nicht sagen.

Ein Polizeisprecher sagte: „Die drei Männer haben sich auf der falschen Straßenseite aufgehalten.“ Es sei aber in ländlichen Gegenden durchaus üblich, mit dem Bollerwagen auf der Straße zu laufen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare