Politik – Archiv

Drei deutsche Helfer in Syrien verschleppt

Drei deutsche Helfer in Syrien verschleppt

Berlin - Die Hilfsorganisation Grünhelme bangt um drei deutsche Mitarbeiter in Syrien. Sie wurden schon vor gut sechs Wochen verschleppt. Weil die Suche nach ihnen bislang erfolglos blieb, geht Grünhelme-Chef Neudeck jetzt in die Öffentlichkeit.
Drei deutsche Helfer in Syrien verschleppt
Hunderttausende Ägypter auf den Straßen

Hunderttausende Ägypter auf den Straßen

Kairo - Hunderttausende Ägypter fordern lautstark den Rücktritt von Präsident Mursi, die islamischen Unterstützer des Staatschefs halten dagegen.
Hunderttausende Ägypter auf den Straßen
Putin unterzeichnet umstrittenes Gesetz

Putin unterzeichnet umstrittenes Gesetz

Moskau - Russlands Präsident Wladimir Putin hat das umstrittene Gesetz zur Ächtung von „homosexueller Propaganda“ unterzeichnet.
Putin unterzeichnet umstrittenes Gesetz

Obama muss auf Besuch bei Mandela verzichten

Kapstadt - Die Afrika-Reise des US-Präsidenten steht ganz im Zeichen Nelson Mandelas. Doch zu einem persönlichen Treffen kommt es nicht. Das Hoffen und Bangen um den Schwerkranken geht weiter.
Obama muss auf Besuch bei Mandela verzichten

US-Datenspionage: Politiker empört

Berlin - Dass auch Deutschland vom Ausspähprogramm der USA betroffen ist, galt seit den Enthüllungen des US-Informanten Snowden als sicher. Erst jetzt aber wird das ganze Ausmaß sichtbar. Deutsche Politiker reagieren empört. 
US-Datenspionage: Politiker empört

NSA stuft Deutschland als Angriffsziel ein

Berlin - Die Überwachung Deutschlands durch den US-amerikanischen Geheimdienst NSA ist offenbar viel umfangreicher als bislang angenommen. Geheime Dokumente der NSA offenbaren, dass die NSA systematisch einen Großteil der Telefon- und …
NSA stuft Deutschland als Angriffsziel ein

NSA sieht Deutschland als Angriffsziel

Berlin - Die Überwachung der EU und Deutschlands durch den US-amerikanischen Geheimdienst NSA ist offenbar viel umfangreicher als bislang angenommen.
NSA sieht Deutschland als Angriffsziel

Rösler wirbt um junge Südeuropäer

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler hat an junge Menschen in den südeuropäischen Krisenstaaten appelliert, eine Berufsausbildung in Deutschland zu machen.
Rösler wirbt um junge Südeuropäer

Obama darf Mandela nicht besuchen

Pretoria - US-Präsident Barack Obama setzt am Sonntag seinen Südafrika-Besuch fort. Er reist nach Kapstadt weiter. Auf ein Treffen mit Nelson Mandela muss er allerdings verzichten.
Obama darf Mandela nicht besuchen

Bundeswehr: Noch mehr verlorene Drohnen

Berlin - Die Bundeswehr hat nach einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ mehr Drohnen verloren als bislang bekannt.
Bundeswehr: Noch mehr verlorene Drohnen

US-Geheimdienst späht EU aus

Brüssel/Moskau - Nach einem Bericht des „Spiegel“ soll der US-Geheimdienst NSA auch bei der EU spioniert haben. Derweil sollen Ecuador und Russland Gespräche über das Schicksal von Informant Snowden aufgenommen haben.
US-Geheimdienst späht EU aus

Großdemonstration gegen Mursi in Ägypten

Istanbul/Kairo - Mit Großdemonstrationen will eine Protestbewegung den islamistischen Präsidenten Mursi am Jahrestag seines Amtsantritts zu Fall bringen. Die Angst vor Gewalt wächst. Ausländer verlassen in Scharen das Land.
Großdemonstration gegen Mursi in Ägypten

Staffelübergabe bei Madsack

Hannover - Die Mediengruppe Madsack bekommt eine neue Führung: An die Spitze rückt Thomas Düffert, der künftig mit Sven Fischer und Christoph Rüth das Führungstrio bildet.
Staffelübergabe bei Madsack

Künast verteidigt Steuerpläne der Grünen

Halle - Die Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Renate Künast, hat die umstrittenen Steuerpläne ihrer Partei im Falle eines Erfolges bei der Bundestagswahl verteidigt.
Künast verteidigt Steuerpläne der Grünen

Von der Leyen will Ausbildungspakt für Europa

Berlin - Zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit hat Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) einen Ausbildungspakt für Europa gefordert.
Von der Leyen will Ausbildungspakt für Europa

Innensenator für Elektroschock-Pistolen

Berlin - Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) hat sich nach dem tödlichen Schuss eines Polizisten auf einen 31-Jährigen für den Einsatz von Elektroschock-Pistolen ausgesprochen.
Innensenator für Elektroschock-Pistolen

Rösler: Ampelkoalition "völlig ausgeschlossen"

Berlin - Klare Absage an eine Ampelkoalition: Der FDP-Vorsitzende Philipp Rösler hat einem Bündnis mit SPD und Grünen nach der Bundestagswahl im Herbst eine Abfuhr erteilt.
Rösler: Ampelkoalition "völlig ausgeschlossen"

Tote bei Anti-Mursi-Protesten in Ägypten

Kairo - Mit Großdemonstrationen will eine Protestbewegung in Ägypten den islamistischen Präsidenten Mursi am Jahrestag seines Amtsantritts zu Fall bringen. Ausländer verlassen in Scharen das Land. Drei Menschen sterben.
Tote bei Anti-Mursi-Protesten in Ägypten

Ramsauer will Akku-Lampen für Radler erlauben

Berlin - Kaum ein Radler kennt diese Pflicht: Wiegt das Rad mehr als elf Kilo, muss es einen Dynamo haben. Batterielampe? Bußgeld! Vielen gilt diese Regelung als unzeitgemäß - und könnte bald der Geschichte angehören.
Ramsauer will Akku-Lampen für Radler erlauben

Jahressteuergesetz: Das sind die Neuregelungen

Berlin - Erst Anfang Juni wurde der lange Streit über das Jahressteuergesetz 2013 beigelegt. Viele der Neuregelungen treten nun zum 30. Juni beziehungsweise 1. Juli in Kraft. Hier eine Auswahl:
Jahressteuergesetz: Das sind die Neuregelungen

Homo-Ehen in Kalifornien wieder legal

San Francisco - Kaum hatte ein Berufungsgericht gleichgeschlechtliche Ehen in Kalifornien legalisiert, gingen die ersten Paare zu den Standesbeamten. Unter den Hochzeitern waren auch die erfolgreichen Kläger.
Homo-Ehen in Kalifornien wieder legal

Friedhelm Haak legt Amt nieder

Hannover - Friedhelm Haak gibt turnusmäßig das Amt als Vorsitzender des Aufsichtsrats der Mediengruppe Madsack auf. Haak war ein engagierter Verleger für die wachsende Zahl der Madsack-Tageszeitungen und trieb zugleich die elektronische Revolution …
Friedhelm Haak legt Amt nieder

Ein Macher mit Herz geht

Hannover - Der bisherige Madsack-Chef Herbert Flecken wechselt in den Aufsichtsrat der Mediengruppe. Flecken hat das Unternehmen seit den neunziger Jahren geprägt.
Ein Macher mit Herz geht