Politik – Archiv

Ukraine und Russland streben Waffenstillstand an

Ukraine und Russland streben Waffenstillstand an

Berlin/Moskau - Nach monatelangem Blutvergießen in der Ostukraine soll ein Abkommen zwischen Separatisten und Militär die Wende einleiten. Das vereinbaren vier Staatenlenker bei einem Telefonat. Kann das klappen?
Ukraine und Russland streben Waffenstillstand an
SPD und CDU bremsen Kampfdrohnen aus

SPD und CDU bremsen Kampfdrohnen aus

Berlin - Die Bundeswehr will möglichst schnell Kampfdrohnen für den Schutz der Soldaten. Die SPD stellt sich quer, auch die CDU sieht derzeit keinen Bedarf. Ursula von der Leyen steht damit vor einer schweren Entscheidung.
SPD und CDU bremsen Kampfdrohnen aus
Keine Diäten-Erhöhung ab 1. Juli für Abgeordnete

Keine Diäten-Erhöhung ab 1. Juli für Abgeordnete

Berlin - Die umstrittene Diätenerhöhung für die 631 Bundestagsabgeordneten kann nicht rechtzeitig zum 1. Juli in Kraft treten.
Keine Diäten-Erhöhung ab 1. Juli für Abgeordnete

Koalition will Mindestlohn ohne Ausnahmen ab 2017

Berlin - Gewerkschaften sind unzufrieden, Wirtschaftsvertreter warnen vor den Folgen - nur die Koalition ist mit dem Mindestlohngesetz auf der Zielgeraden zufrieden. Für Änderungen bleibt wenig Zeit.
Koalition will Mindestlohn ohne Ausnahmen ab 2017

Heftige Gefechte im Irak

Tikrit - Die Terrormiliz Isis ruft ein islamisches Reich aus, die irakische Armee antwortet mit neuen Offensiven gegen die Dschihadisten. Die Aufständischen nehmen angeblich einen Luftwaffenstützpunkt ein.
Heftige Gefechte im Irak

Nikolaikirchen-Pfarrer Führer ist gestorben

Leipzig - Christian Führer, ehemaliger Pfarrer der Leipziger Nikolaikirche und einer der Protagonisten der friedlichen Revolution in der DDR von 1989, ist tot. Er starb an den Folgen einer schweren Krankheit.
Nikolaikirchen-Pfarrer Führer ist gestorben

Gauck fordert mehr Solidarität mit Flüchtlingen

Berlin - Es ist eines der zentralen Themen seiner Amtszeit: Mehr Hilfe und Respekt für Flüchtlinge - aus Syrien und anderswo. Den Deutschen wirft Bundespräsident Gauck vor, ihren Beitrag zu überschätzen.
Gauck fordert mehr Solidarität mit Flüchtlingen

Debatte um Kampfdrohnen: Skepsis auch in SPD

Berlin - Seit Jahren wird über die Beschaffung von Kampfdrohnen für die Bundeswehr diskutiert. Die Meinungen gehen weit auseinander. Die jetzt anstehende Entscheidung könnte für Ärger in der Koalition sorgen.
Debatte um Kampfdrohnen: Skepsis auch in SPD

Opposition will Antworten im Fall Edathy

Berlin - Im Fall Edathy sind viele Fragen offen. Ein Untersuchungsausschuss soll die Kinderpornografie-Affäre um den Ex-SPD-Abgeordneten aufarbeiten und startet nun auf den letzten Drücker vor der parlamentarischen Sommerpause.
Opposition will Antworten im Fall Edathy

Islamisten rufen Kalifat aus

Bagdad - Isis muss die Ausrufung eines „islamischen Reiches“ lange geplant haben. Zeitgleich mit der Audiobotschaft veröffentlicht die Terrorgruppe Übersetzungen, auch ins Deutsche. Die Extremisten kämpfen einen globalen Dschihad.
Islamisten rufen Kalifat aus

Schneider legt EKD-Ratsvorsitz nieder

Hannover - Nikolaus Schneider, Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), legt seine Ämter nieder. Anlass für die die überraschende Mitteilung ist die Krebserkrankung seiner Frau, teilte die EKD mit.
Schneider legt EKD-Ratsvorsitz nieder

Rekordansturm von Flüchtlingen in Italien

Rom - Erneut ist es zu Flüchtlingsdramen im Mittelmeer gekommen: Wieder sind am Wochenende Dutzende Menschen bei gefährlichen Überfahrt von Nordafrika nach Italien ums Lebens gekommen. Für 30 Menschen endet die Überfahrt tödlich, sie ersticken …
Rekordansturm von Flüchtlingen in Italien

Diese Änderungen werden zum 1. Juli wirksam

Berlin - Das Rentenpaket tritt in Kraft, Handy-Nutzung im Ausland wird billiger und Warnwesten müssen jetzt in jedem Auto dabei sein - zum 1. Juli 2014 gibt es zahlreiche Änderungen.
Diese Änderungen werden zum 1. Juli wirksam

Per Telefon: Cameron gratuliert Juncker

London - Der britische Premierminister David Cameron hat trotz seiner Vorbehalte gegen Jean-Claude Juncker dem Luxemburger zur Benennung als EU-Kommissionspräsident gratuliert.
Per Telefon: Cameron gratuliert Juncker

Überraschung im Korea-Konflikt

Pjöngjang - Einen Tag nach dem jüngsten provokativen Abschuss zweier Raketen ins Meer hat die nordkoreanische Führung Südkorea am Montag überraschend ein Ende der militärischen und verbalen Feinseligkeiten vorgeschlagen.
Überraschung im Korea-Konflikt

Feuerpause in Ostukraine endet

Moskau - Kremlchef Putin pocht auf eine Verlängerung der Waffenruhe in der Ostukraine. Tausende Ukrainer fordern hingegen einen neuen Waffengang gegen die Separatisten. Was macht Präsident Poroschenko?
Feuerpause in Ostukraine endet

Kritik an neuem Mindestlohn-Gesetz

Berlin - Wenige Tage vor der geplanten Verabschiedung des Mindestlohn-Gesetzes hält die rege Debatte über die Neuregelung an.
Kritik an neuem Mindestlohn-Gesetz

SPD weist Kritik am Mindestlohn zurück

Berlin - Auf Drängen der Union soll es beim Mindestlohn eine Reihe von Ausnahmen geben. Aus dem Gewerkschaftslager kommt scharfe Kritik. Die SPD-Führung versucht, die Wogen zu glätten. Doch auch in ihren Reihen brodelt es.
SPD weist Kritik am Mindestlohn zurück

Isis-Extremisten rufen "Islamisches Kalifat" aus

Bagdad - Sie hat bereits große Teile des Nordiraks unter ihre Kontrolle gebracht und kämpft auch in Syrien. Jetzt hat die Dschihadistengruppe Isis ein Kalifat ausgerufen.
Isis-Extremisten rufen "Islamisches Kalifat" aus

800.000 beteiligen sich an Demokratie-Referendum

Hongkong - An einer informellen Volksabstimmung über mehr Demokratie in Hongkong haben sich fast 800.000 Bürger der chinesischen Sonderverwaltungszone beteiligt.
800.000 beteiligen sich an Demokratie-Referendum

Gedenken der Opfer der deutschen Wehrmacht

Civitella - Bei ihrem Rückzug aus Italien wütete die deutsche Wehrmacht in Hunderten Orten. Zu den schlimmsten Massakern gehörte das im toskanischen Civitella. Der Bundesaußenminister gedachte der Opfer.
Gedenken der Opfer der deutschen Wehrmacht

Merkel führt zweistündiges Telefonat mit Putin

Berlin - Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Hollande haben am Sonntag mit den Staatschefs Russlands und der Ukraine, Putin und Poroschenko, über den Ukraine-Konflikt gesprochen.
Merkel führt zweistündiges Telefonat mit Putin

Steinmeier gedenkt der Opfer von Nazi-Massaker 

Civitella - Bei ihrem Rückzug aus Italien wütete die deutsche Wehrmacht in Hunderten Orten. Zu den schlimmsten Massakern gehörte das im toskanischen Civitella. Der Bundesaußenminister gedachte der Opfer.
Steinmeier gedenkt der Opfer von Nazi-Massaker