Politik – Archiv

Merkel verteidigt Beförderung von Maaßen - Adler soll neue Aufgabe bekommen

Merkel verteidigt Beförderung von Maaßen - Adler soll neue Aufgabe bekommen

Eine Krisensitzung mit Horst Seehofer, Angela Merkel und Andrea Nahles brachte am Dienstag die Entscheidung in der Causa Maaßen. Widerstand regt sich nun in der Bayern-SPD. News-Ticker.
Merkel verteidigt Beförderung von Maaßen - Adler soll neue Aufgabe bekommen
Donald Trump: Ex-Affäre Stormy Daniels enthüllt pikante Bett-Details - und stellt ihm Liebeszeugnis aus

Donald Trump: Ex-Affäre Stormy Daniels enthüllt pikante Bett-Details - und stellt ihm Liebeszeugnis aus

Stormy Daniels gibt in ihrem Buch pikante Details zu ihrer Liebesnacht mit US-Präsident Donald Trump preis. Das geht aus Vorabauszügen hervor. Die News im Live-Ticker.
Donald Trump: Ex-Affäre Stormy Daniels enthüllt pikante Bett-Details - und stellt ihm Liebeszeugnis aus
Journalist stürzt im Hambacher Forst von Brücke und stirbt

Journalist stürzt im Hambacher Forst von Brücke und stirbt

Seit knapp einer Woche räumt die Polizei im Hambacher Forst Baumhäuser. Am Mittwoch stürzt ein Journalist in die Tiefe und stirbt. Die Landesregierung setzt die Aktion vorerst aus.
Journalist stürzt im Hambacher Forst von Brücke und stirbt

Kim Jong Un kündigt konkrete Abrüstungsschritte an

Nordkoreas Machthaber ist immer für Überraschungen gut. Jetzt will Kim wichtige Atom- und Raketenanlagen demontieren - wenn US-Präsident Trump auf ihn zugeht. Kommen die Verhandlungen jetzt wieder in Gang?
Kim Jong Un kündigt konkrete Abrüstungsschritte an

Unerwartete Wende nach Todesfall im Hambacher Forst: NRW setzt Räumung aus

Im Hambacher Forst ist bei einem Unfall ein Journalist ums Leben gekommen. Die Regierung von NRW setzt nun die Räumung aus. Der News-Ticker.
Unerwartete Wende nach Todesfall im Hambacher Forst: NRW setzt Räumung aus

Fall Chemnitz: Dritter Tatverdächtiger weiter auf der Flucht

Ein Tatverdächtiger im Zusammenhang mit dem Tod eines Chemnitzers ist wieder auf freiem Fuß. Umso stärker gerät ein flüchtiger Mann in den Fokus von Polizei und Staatsanwaltschaft.
Fall Chemnitz: Dritter Tatverdächtiger weiter auf der Flucht

Tusk fordert engere Zusammenarbeit mit Nordafrika

Viele Migranten, die übers Mittelmeer nach Europa kommen, stammen aus Afrika. EU-Ratschef Tusk schlägt nun einen Sondergipfel vor. Gleichzeitig versucht er, die eigenen Reihen zu schließen.
Tusk fordert engere Zusammenarbeit mit Nordafrika

Auto fährt in Menschenmenge vor Londoner Moschee

Ein Auto ist in London vor einer Moschee in eine Gruppe von Menschen gefahren. Dabei sollen die Täter antimuslimische Beleidigungen gerufen haben. Es gibt mehrere Verletzte.
Auto fährt in Menschenmenge vor Londoner Moschee

Trump will mutmaßliches Opfer von Kavanaugh dringend hören

Eine Frau erhebt schwere Vorwürfe gegen den Anwärter für den US-Supreme-Court, Brett Kavanaugh. Trumps Kandidat für den Schlüsselposten wackelt. Der US-Präsident will nun dringend, dass die Frau aussagt.
Trump will mutmaßliches Opfer von Kavanaugh dringend hören

Trotz Lira im Sturzflug: Erdogan sieht keine Zeichen für Krise in der Türkei

Der Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan vom 27. bis zum 29. September rückt immer näher - und das Land steckt in der Krise. Der News-Ticker zur Türkei.
Trotz Lira im Sturzflug: Erdogan sieht keine Zeichen für Krise in der Türkei

Zensus-Klagen: Schlappe für geschrumpfte Städte

Seit der Volkszählung 2011 ist klar: Deutschland hat weniger Einwohner als gedacht. In vielen Stadtkassen wirkt sich das schmerzlich aus. Ein Urteil lässt Hoffnungen auf Korrekturen platzen.
Zensus-Klagen: Schlappe für geschrumpfte Städte

Tusk lehnt wichtigste Punkte in britischen Brexit-Plänen ab

Der Präsident des Europäischen Rates, Donald Tusk, lehnt entscheidende Punkte der Brexit-Pläne der britischen Regierung ab. Für Theresa May ist das ein herber Rückschlag.
Tusk lehnt wichtigste Punkte in britischen Brexit-Plänen ab

„Ich würde mich heute besaufen“: Bayerischer SPD-Politiker mit Knaller-Aussage in den Tagesthemen

Verfassungsschützer Maaßen muss gehen - allerdings nicht weit. Er wird Seehofers nächster Staatssekretär. Die Reaktionen fallen unterschiedlich aus. Opposition und SPD aber wüten - auch in der ARD.
„Ich würde mich heute besaufen“: Bayerischer SPD-Politiker mit Knaller-Aussage in den Tagesthemen

Kitas sollen besser und günstiger werden

Gebührenfreiheit für Geringverdiener, mehr Erzieherinnen, lebendige pädagogische Angebote: Das neue "Gute-Kita-Gesetz" verspricht viel. Auf Dauer ist es aus der Sicht seiner Kritiker nicht angelegt.
Kitas sollen besser und günstiger werden

Radikale syrische Milizen lehnen Pufferzone in Idlib ab

Idlib (dpa) - Zahlreiche radikal-islamische Regierungsgegner lehnen eine Pufferzone für die syrische Rebellenhochburg Idlib ab.
Radikale syrische Milizen lehnen Pufferzone in Idlib ab

Wahl-O-Mat Bayern 2018: Testen Sie sich selbst vor der Landtagswahl

Hier finden Sie den Wahl-O-Mat Bayern, der am 20. September 2018 veröffentlicht wird. Machen Sie bei uns den beliebten Test mit dem Online-Tool.
Wahl-O-Mat Bayern 2018: Testen Sie sich selbst vor der Landtagswahl

Bundesverfassungsgericht: Volkszählung von 2011 war verfassungsgemäß

Das Bundesverfassungsgericht hat die bei der Volkszählung von 2011 erstmals angewandten Methoden bestätigt.
Bundesverfassungsgericht: Volkszählung von 2011 war verfassungsgemäß

Merkel setzt auf Fortschritte bei Elektroautos - Steuererleichterungen im Wohnungsbau beschlossen

Der Vorfall hatte tagelange Demonstrationen ausgelöst. Nun ist ein Beschuldigter der tödlichen Messerattacke in Chemnitz offenbar auf freiem Fuß. Merkel ist unterdessen berichtet über e-Mobilität. Der News-Ticker.
Merkel setzt auf Fortschritte bei Elektroautos - Steuererleichterungen im Wohnungsbau beschlossen

Rekordsumme: 27,5 Millionen Dollar für Missbrauchsopfer

Die katholische Kirche von New York zahlt vier Opfern des sexuellen Missbrauchs durch einen Religionslehrer die Rekordsumme von 27,5 Millionen Dollar (23,5 Millionen Euro).
Rekordsumme: 27,5 Millionen Dollar für Missbrauchsopfer

Jedes dritte Kind aus Konfliktländern kann nicht zur Schule

New York (dpa) - In Krisen- und Konfliktländern kann jedes dritte Kind im Alter zwischen 5 und 17 Jahren nach UN-Angaben keinen Schulunterricht besuchen.
Jedes dritte Kind aus Konfliktländern kann nicht zur Schule

Hartz-IV-Empfänger bekommen ab 2019 acht Euro mehr

Hartz-IV-Empfänger bekommen ab Anfang 2019 mehr Geld: Das Bundeskabinett beschloss am Mittwoch die Anhebung des Regelsatzes für alleinstehende Erwachsene um acht Euro auf 424 Euro.
Hartz-IV-Empfänger bekommen ab 2019 acht Euro mehr

Laschet: Kein Besuch mit Erdogan in Kölner Zentralmoschee

Staatsbesuchs in DeutschlandDüsseldorf (dpa) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) wird nicht zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan die neue Kölner Zentralmoschee besuchen. Das teilte die Staatskanzlei …
Laschet: Kein Besuch mit Erdogan in Kölner Zentralmoschee

„Unverhältnismäßig“: Hessen will Fahrverbote für ältere Diesel anfechten

Das Land Hessen wehrt sich gegen Fahrverbote für ältere Dieselfahrzeuge in Frankfurt am Main ab Februar.
„Unverhältnismäßig“: Hessen will Fahrverbote für ältere Diesel anfechten