Minister teilt mit

Erste Festnahmen nach Anschlag in Tunesien

+

- Erster Fahndungserfolg in Tunesien: Nach dem Anschlag auf ein Strandhotel in Sousse mit 38 Toten hat die Regierung erste Festnahmen bekannt gegeben. Eine "erste Gruppe" sei gefasst worden, "eine bedeutende Anzahl von Menschen aus dem Netzwerk", das hinter dem Täter gestanden habe.

Das teilte der tunesische Innenminister Najem Gharsalli am Montag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit seinen Kollegen aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien. Zu dem Anschlag am Freitag am Strand in Port El Kantaoui nahe Sousse hatte sich die Extremistenorganisation Islamischer Staat (IS) bekannt.

afp

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare