Bilder vom Rundgang

Grüne Woche: Hier schmeckt's Minister Friedrich

1 von 14
Als Landwirtschaftsminister braucht man einen guten Magen. Das hat Hans-Peter Friedrich (CSU) am Donnerstag bei seinem Rundgang über die Grüne Woche (17. - 26. Januar 2014) bewiesen.
2 von 14
Als Landwirtschaftsminister braucht man einen guten Magen. Das hat Hans-Peter Friedrich (CSU) am Donnerstag bei seinem Rundgang über die Grüne Woche (17. - 26. Januar 2014) bewiesen.
3 von 14
Als Landwirtschaftsminister braucht man einen guten Magen. Das hat Hans-Peter Friedrich (CSU) am Donnerstag bei seinem Rundgang über die Grüne Woche (17. - 26. Januar 2014) bewiesen.
4 von 14
Als Landwirtschaftsminister braucht man einen guten Magen. Das hat Hans-Peter Friedrich (CSU) am Donnerstag bei seinem Rundgang über die Grüne Woche (17. - 26. Januar 2014) bewiesen.
5 von 14
Als Landwirtschaftsminister braucht man einen guten Magen. Das hat Hans-Peter Friedrich (CSU) am Donnerstag bei seinem Rundgang über die Grüne Woche (17. - 26. Januar 2014) bewiesen.
6 von 14
Als Landwirtschaftsminister braucht man einen guten Magen. Das hat Hans-Peter Friedrich (CSU) am Donnerstag bei seinem Rundgang über die Grüne Woche (17. - 26. Januar 2014) bewiesen.
7 von 14
Als Landwirtschaftsminister braucht man einen guten Magen. Das hat Hans-Peter Friedrich (CSU) am Donnerstag bei seinem Rundgang über die Grüne Woche (17. - 26. Januar 2014) bewiesen.
8 von 14
Als Landwirtschaftsminister braucht man einen guten Magen. Das hat Hans-Peter Friedrich (CSU) am Donnerstag bei seinem Rundgang über die Grüne Woche (17. - 26. Januar 2014) bewiesen.

Berlin - Als Landwirtschaftsminister braucht man einen guten Magen. Das hat Hans-Peter Friedrich (CSU) am Donnerstag bei seinem Rundgang über die Grüne Woche bewiesen.

Der Minister besuchte traditionell im Vorfeld der Eröffnung die Halle des Bundesministeriums für Landwirtschaft und Ernährung. Die Internationale Grüne Woche in den Hallen unter dem Funkturm hat ihre Tore vom 17. - 26. Januar 2014 für das Publikum geöffnet

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare