Schon seit längerer Zeit unter Beobachtung

SEK stürmt Wohnung - Mutmaßliches IS-Mitglied festgenommen 

+
Ein 28-Jähriger wurde nun in Hamburg festgenommen. 

Am frühen Mittwochmorgen stürmte das SEK eine Wohnung in Hamburg. Dabei wurde ein 28-jähriges mutmaßliches Mitglied des IS festgenommen. 

Hamburg - Spezialkräfte stürmten offenbar am frühen Mittwochmorgen gegen sechs Uhr eine Wohnung in Hamburg, ein 28-jähriger Mann mit deutscher Staatsbürgerschaft wurde dabei festgenommen. Der nun festgenommene Mann steht unter dem Verdacht, ein Mitglied des „Islamischen Staates“ zu sein, berichtet Focus Online. Demnach stand der 28-Jährige schon seit geraumer Zeit unter Beobachtung, nun der Zugriff. 

Wie Focus Online weiter berichtet, habe sich Volkan L. bereits im November 2013 einer militärischen Ausbildung in Syrien unterzogen. Ab 2014 soll er dann aktiv neue IS-Mitglieder in Deutschland rekrutiert haben, nun sitzt der dringend Tatverdächtige in Untersuchungshaft. 

Währenddessen gibt es im Fall der Anschläge auf Züge Neuigkeiten. Nach ICE-Anschlägen in Bayern und in Berlin ist ein 42-jähriger Iraker in Wien festgenommen worden. Die Behörden halten ihn für einen IS-Schläfer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare