1. WLZ
  2. Politik

Klima-Aktivisten hängen Banner an SPD-Zentrale auf

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Klima-Aktivisten vor SPD-Zentrale
Aktivisten von „Sand im Getriebe“ sind mit der Klima-Politk von Kanzler Scholz unzufrieden. © Paul Zinken/dpa

Eine kleine Gruppe von Aktivisten hat gegen die Klima-Politik von Olaf Scholz demonstriert.

Berlin - Eine kleine Gruppe von Klima-Aktivisten hat vor dem Willy-Brandt-Haus in Berlin-Kreuzberg demonstriert. Mit einem Banner am Balkon im ersten Stock der SPD-Zentrale stellten sie den „Klimakanzler“ Olaf Scholz in Frage.

„Wir sind schwarz gekleidet und machen deinen Job“, schrieb die Gruppe namens Sand im Getriebe. Das Ganze war demnach Teil von Aktionstagen für eine sozial- und klimagerechte Verkehrswende. Eine SPD-Sprecherin bestätigte den Vorfall. Die Polizei war an der Bundesparteizentrale im Einsatz. Nach Angaben einer Sprecherin hatten die vermummten Aktivisten Leitern und Plakate dabei, weitere Details gibt es zunächst nicht. dpa

Auch interessant

Kommentare