Union und FDP verständigen sich auf Fahrplan

+
Union und FDP haben sich auf dem Weg zur Regierungsbildung auf einen vorläufigen Fahrplan verständigt.

Berlin - Union und FDP haben sich auf dem Weg zur Regierungsbildung auf einen vorläufigen Fahrplan verständigt. Zunächst sind zwei Koalitionsrunden geplant.

Lesen Sie auch:

Union und FDP streiten um Kündigungsschutz

Die erste Runde der Bündnisgespräche soll an diesem Montag in Berlin stattfinden. Die zweite Koalitionsrunde ist für den 8. Oktober geplant. CDU, CSU und FDP gehen mit jeweils neun Politikern unter Vorsitz der Parteichefs Angela Merkel (CDU), Horst Seehofer (CSU) und Guido Westerwelle in die Gespräche. Bis spätestens 9. November, dem 20. Jahrestag des Mauerfalls, sollen Kanzlerin Angela Merkel und die christlich-liberale Bundesregierung im Amt sein.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare