Die Arminia ist nicht zu stoppen

+
Giovanni Federico freut sich über seinen neunten Saisontreffer.

Bielefeld - Arminia Bielefeld eilt in der 2. Fußball-Bundesliga weiter von Sieg zu Sieg.

Die Ostwestfalen bezwangen am Samstag im Duell der Bundesliga-Absteiger Energie Cottbus mit 2:0 (1:0) und feierten damit bereits ihren achten Sieg in Serie. Vier Tage nach ihrem Pokalcoup gegen den VfB Stuttgart hatte die SpVgg Greuther Fürth erneut Grund zum Jubeln: Die Franken gewannen bei Schlusslicht Rot Weiss Ahlen mit 1:0 (0:0) und hielten dank des Auswärtssieges Anschluss an die Spitzengruppe.

Kahn, Kobra, Közle & Co.: Die Kult-Kicker

Kahn, Kobra, Közle & Co.: Unvergessene Kult-Kicker

Acht Siege in Serie, seit 671 Minuten ohne Liga-Gegentor - Bielefeld bleibt im Unterhaus die Mannschaft der Stunde. Gegen die Gäste aus der Lausitz war es am 11. Spieltag einmal mehr Giovanni Federico, der die Hausherren mit seinem neunten Saisontor in Front schoss (31. Minute). Christopher Katongo machte in der umkämpften Partie alles klar (68.). Cottbus muss sich nach der fünften Saisonpleite endgültig nach unten orientieren und seine Aufstiegsträume erst einmal begraben.

Lange schwer tat sich das Pokal-Sensationsteam aus Fürth beim Tabellenletzten Ahlen. Nach müder erster Hälfte machte Christopher Nöthe mit seinem sechsten Saisontor den dritten Auswärtssieg der Franken perfekt (71.).

Der 11. Spieltag im Überblick:

30.10.09 18:00 Rot-Weiß Oberhausen - SC Paderborn 07 3:2
1. FC Union Berlin - FSV Frankfurt 1:0
Fortuna Düsseldorf - Karlsruher SC 1:0
31.10.09 13:00 Arminia Bielefeld - Energie Cottbus 2:0
Rot Weiss Ahlen - SpVgg Greuther Fürth 0:1
01.11.09 13:30 FC Augsburg - Alemannia Aachen -:-
TSV 1860 München - 1. FC Kaiserslautern -:-
TuS Koblenz - MSV Duisburg -:-
02.11.09 20:15 Hansa Rostock - FC St. Pauli -:-

1 Arminia Bielefeld 11 9 0 2 22:8 14 27
2 1. FC Union Berlin 11 7 2 2 21:13 8 23
3 1. FC Kaiserslautern 10 6 3 1 15:8 7 21
4 FC St. Pauli 10 6 2 2 24:11 13 20
5 Fortuna Düsseldorf 11 6 2 3 17:9 8 20
6 Rot-Weiß Oberhausen 11 6 2 3 14:15 -1 20
7 SpVgg Greuther Fürth 11 6 0 5 21:18 3 18
8 FC Augsburg 10 3 6 1 19:15 4 15
9 MSV Duisburg 10 4 2 4 17:18 -1 14
10 SC Paderborn 07 11 3 4 4 17:17 0 13
11 Hansa Rostock 10 4 0 6 15:18 -3 12
12 Energie Cottbus 11 3 3 5 17:21 -4 12
13 Karlsruher SC 11 3 3 5 12:16 -4 12
14 TSV 1860 München 10 3 2 5 13:15 -2 11
15 Alemannia Aachen 10 2 4 4 9:14 -5 10
16 TuS Koblenz 10 2 3 5 9:14 -5 9
17 FSV Frankfurt 11 1 2 8 8:25 -17 5
18 Rot Weiss Ahlen 11 0 2 9 5:20 -15 2

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare