BVB: Freigabe für Florian Kringe

+
Florian Kringe darf wechseln.

Dortmund - Borussia Dortmund hat Mittelfeldspieler Florian Kringe die Freigabe für eine Ausleihe an einen anderen Verein bis zum 30. Juni 2010 erteilt.

Es sei davon auszugehen, dass Kringe noch am Montag eine Einigung mit einem anderen Verein über ein Engagement bis zum Ende der aktuellen Saison erziele, teilte der BVB mit.

Nach Informationen der Dortmunder “Ruhr Nachrichten“ ist Hertha BSC als neuer Kringe-Club im Gespräch. In der vergangenen Saison bestritt Kringe 29 Erstliga-Begegnungen für Dortmund und erzielte dabei vier Treffer.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare