"Frustrationen bei Real haben mich gereizt"

+
José Mourinho ist da!

Madrid - Jetzt ist es offiziell: José Mourinho ist neuer Trainer Real Madrids. Er begründete am Montag seine Entscheidung für den Club.

 Der Portugiese unterzeichnete bei den “Königlichen“ einen Vierjahresvertrag, der ihm pro Saison zehn Millionen Euro einbringen soll. “Wir sind stolz, einen der prestigeträchtigsten Trainer der Welt bei uns zu haben“, sagte Sportdirektor Jorge Valdano am Montag bei der Vorstellung des 47-Jährigen im Bernabéu-Stadion.

Mourinho erklärte, sein Wechsel zu dem spanischen Rekordmeister sei eine große Herausforderung: “Am meisten haben mich die Geschichte dieses Vereins, seine Frustrationen der vergangenen Jahre und die Aussichten auf Titel gereizt.“

Für die Verpflichtung Mourinhos musste Real Madrid dessen bisherigem Verein Inter Mailand eine Ablöse von acht Millionen Euro zahlen. Mit dem italienischen Club hatte “Mou“ in der abgelaufenen Saison das Triple aus Champions League, Meisterschaft und Pokal gewonnen. Den Madrilenen soll der 47-Jährige nach einer zweijährigen Durststrecke endlich wieder zu Titeln verhelfen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare