Verletzunggpause

Hiobsbotschaft für den HSV: So lange fällt Josha Vagnoman noch aus

HSV-Spieler Josha Vagnoman reicht HSV-Trainer Tim Walter an der Seitenlinie die Hand.
+
Eine Szene, die es noch längere Zeit nicht zu sehen geben wird: Josha Vagnoman (links) wird dem HSV und Trainer Tim Walter weiterhin fehlen.

Er steht schon seit Wochen nicht im HSV-Team. Josha Vagnoman arbeitet seit einer gefühlten halben Wenigkeit an seinem Comeback. Das lässt weiter auf sich warten.

Hamburg – Der Hamburger SV ist in dieser Saison in der Zweiten Bundesliga nicht zu beneiden. Rein tabellarisch und sportlich läuft es noch nicht so top, wie es sollte. Hinzu kommt auch noch das Verletzungspech bei den Hanseaten.
Zumindest die Rückkehr von Josha Vagnoman war bereits angedacht. Doch daraus wird beim HSV jetzt nichts. Warum der Außenverteidiger weiter passen muss und wie lange er dem HSV jetzt fehlen wird, verrät 24hamburg.de*.

Ebenso wie Josha Vagnoman wird der HSV auch auf Tim Leibold nach dessen Kreuzbandriss noch für eine geraume Zeit verzichten müssen. Losgelöst davon feiert der HSV am kommenden Spieltag ein Wiedersehen: Ex-Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer ist mit einem neuen Verein Ingolstadt zu Gast beim HSV* im Volksparkstadion und spricht vorher über seine zumindest temporäre Rückkehr in die Millionenstadt an Alster und Elbe. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare