Bei Routineuntersuchung entdeckt

Wegen Herzproblemen: Vizeweltmeister muss Pause einlegen

+
Beim WM-Finale in der Startelf: Ivan Strinic (hinten, 2. v. l.) war in Russland ein wichtiger Faktor im kroatischen Team.

Für Ivan Strinic ist an Fußball vorerst nicht zu denken. Beim Kroaten vom AC Mailand sind Herzprobleme diagnostiziert worden.

Mailand - Fußball-Vizeweltmeister Ivan Strinic vom italienischen Traditionsklub AC Mailand muss aufgrund von Herzproblemen bis auf Weiteres pausieren. Wie die Lombarden am Samstag mitteilten, leidet der 31 Jahre alte Kroate an einer beginnenden Hypertrophie des Herzmuskels und muss nach weiteren Tests eine Ruhepause einlegen. Die Probleme waren bei einer Routineuntersuchung entdeckt worden.

Linksverteidiger Strinic war im Sommer ablösefrei vom Ligakonkurrenten Sampdoria Genua nach Mailand gewechselt und hatte einen Dreijahresvertrag unterzeichnet. Bei der WM in Russland hatte er als Stammspieler maßgeblichen Anteil am Finaleinzug der kroatischen Nationalmannschaft.

Lesen Sie auch: Ex-Bundesligastar Mandzukic tritt aus Nationalmannschaft zurück

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare