Sänger wütet

Neues Man-City-Trikot scheußlich? Skandal-Musiker löscht Katastrophen-Tweet mit Coronavirus-Anspielung

Manchester City, Liam Gallagher, Fußball
+
Manchester City: Liam Gallagher (zweiter von links) schaut gerne Spiele im Ethihad Stadium.

Das neue Manchester City wurde im Internet geleaked - Fan Liam Gallagher war nicht glücklich. Er setzte einen Skandal-Tweet ab und machte eine Coronavirus-Anspielung.

  • Ein Trikot von Manchester City für die Saison 2020/2021 wurde veröffentlicht.
  • Ex-Oasis-Leadsänger und Musiker Liam Gallagher* ist damit alles andere zufrieden. 
  • Er löschte zwar seinen Tweet mit einer Skandal-Forderung - aber das Internet vergisst nie. 

München/Manchester - Der Fußball pausiert. In den europäischen Top-Ligen hat es nur die Bundesliga* geschafft, den Spielbetrieb fortzusetzen. In anderen Ländern wird ein bisschen mit Neid auf die deutsche Liga* geblickt. Auch in Großbritannien scheinen Spieler wie Fans den Lieblingssport im „Mutterland des Fußballs“ zu vermissen. Immer wieder gehen Meldungen viral, in denen Top-Spieler der Premier League gegen Corona-Maßnahmen verstoßen. Nun hat sich Liam Gallagher gemeldet - und zwar zum neuen Trikot seines Lieblingsvereins Manchester City. Seine Wortwahl war aber derart unpassend, dass er den Tweet wieder löschte. Doch der Inhalt ist noch zu finden.  

Liam Gallagher: Trikot von Manchester City bringt ihn richtig auf die Palme

Gallagher, der schon mit kuriosen Videos auf sich aufmerksam machte, war im Internet auch auf die Veröffentlichung des neuen City-Trikots gestoßen. Und das gefiel dem Bruder von Noel so überhaupt nicht. Seinen Unmut machte er auf der Plattform Twitter breit. Doch was er forderte, entbehrte sich jeglichen Anstands und war deutlich übers Ziel hinausgeschossen. Auch wenn das Dress (übrigens das Ausweichtrikot) gewöhnungsbedürftig sein mag, sollte er sich solche Vergleiche für sich behalten.

In einem schon gelöschten Tweet, der dem Daily Star noch vorliegt, forderte der Sänger: „Wer auch immer für das neue Trikot von Manchester City verantwortlich ist, sollte in den nächsten Flieger nach Wuhan gesetzt werden und wer es kauft, sollte gleich in den nächsten. Kommt schon, ihr solltet das verdammt nochmal wissen“. 

Liam Gallagher: Trikot von Manchester City hat auch noch Musik-Bezug

Die Seite Footyheadlines ist europaweit bekannt dafür, schon vorher zu wissen, welche Trikots in der folgenden Saison getragen werden. Auch beim FC Bayern München* wird jährlich ein Muster spekuliert, das oft gar nicht so weit vom Original entfernt liegt. Das sogenannten Paisylemuster beim angeblichen City-Trikot ist für ein Fußball-Dress ungewöhnlich. Aber genau dort schließt sich der Kreis zu Gallagher. Puma meint laut footyheadlines, dass „die Musik-Szene der Stadt Manchester einen großen Einfluss auf viele Bands weltweit hätte. Das Paisleymuster bezieht sich auf den „Brit Pop“ der 1960er und der 1990er, da es immer im Zusammenhang gesehen wurde“. Auch eine Musik-Show wurde jahrzehntelang in der Stadt produziert. 

Man darf auf die Reaktion von Gallagher gespannt sein, sollte sich die Vermutung demnächst bewahrheiten.

In Deutschland wird längst wieder gespielt - zu den beiden Pokal-Halbfinals 1. FC Saarbrücken gegen Bayer Leverkusen und FC Bayern gegen Eintracht Frankfurt bieten wir Live-Ticker an.

ank

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare