Schalke-Coach Rangnick dämpft Erwartungen

+
Ralf Rangnick steht vor seinem zweiten Debüt beim FC Schalke 04

Gelsenkirchen - Vor seiner Rückkehr auf die Trainerbank des FC Schalke 04 nach mehr als fünf Jahren hat Ralf Rangnick vor zu hohen Erwartungen gewarnt. Bei einer Niederlage zum Auftakt will er sich umorientieren.

“Wir konnten der Mannschaft in nur acht Tagen noch keine neue Spielweise vermitteln. Das wäre vermessen“, sagte der 52-Jährige vor dem Bundesligaspiel beim Tabellen-16. FC St. Pauli am Freitag (20.30 Uhr/Sky). Gleichwohl fiebert der Nachfolger von Felix Magath der Partie entgegen. “Ich freue mich darauf. Aber falls wir nicht gewinnen, müssen wir uns mit dem Thema Abstiegskampf näher beschäftigen“, sagte Rangnick am Donnerstag.

"Alle schrecklich außer Marcel Reif": Die beliebtesten Fußball-Meinungen

"Alle schrecklich außer Marcel Reif": Die beliebtesten Fußball-Meinungen

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare