Unsere Fanreporter in Brasilien

Die Sportbuzzer-Fanreporter: Vorbereitungen für´s Achtelfinale

+

Porto Alegre - Unsere Fanreporter in Brasilien freuen sich auf das Achtelfinale in Porto Alegre, bereiten sich aber auch schon auf die nächsten Ziele vor.

Nach einer etwas längeren Reise und mit dem fliegenden Deutschmann an Bord, unser Andy konnte nicht schnell genug auf die Anschnallzeichen reagieren, via Sao Paulo (Ankunft in Porto Alegre 21.30 Uhr, und wieder reichlich Flugmeilen gesammelt) nur kurz im Hotel, fließend heißes Wasser war vorhanden, somit 8 Punkte auf unserer Bewertungsskala, eingecheckt und dann noch einen kurzen Schlummertrunk genommen, denn am kommenden Morgen wollten wir uns "kurz" zusammensetzen, um die nächsten Flüge nach ,,Foz do Iguacu'' und ,,Rio'' zu buchen. Leider mussten wir feststellen das die Flugzeiten und Preise nicht unseren Vorstellungen entsprachen. Der Nachtbus fährt schon um 19 Uhr ab und da sind wir ja noch im Stadion. Also haben wir mit unseren mittlerweile genialen Sprachkenntnissen einen Minibus für die anstehenden Reisen gebucht, in der Hoffnung, dass dieser auch zur verabredeten Zeit erscheint, um uns an die nächsten Ziele unserer Reise zu befördern. Anschließend begaben wir uns dann noch auf einen kurzen Rundgang Richtung Fanmeile, natürlich nicht ohne einen Zwischenstopp in einem Gauchodorf, um gegrillte Rinderhälften einzuwerfen. Danach ging es dann Richtung Hotel zum Aufbau einer deutsch-algerischen Fandfreundschaft, um die Vorbereitungen für den kommenden Achtelfinaltag zu treffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare