In der Relegation

Meppen und Unterhaching machen Drittliga-Aufstieg perfekt

Die ersten beiden Aufsteiger in die 3. Liga stehen fest. Während sich die SpVgg Unterhaching souverän durchsetzt, muss der SV Meppen lange zittern.

Meppen/Elversberg - Der SV Meppen und die SpVgg Unterhaching sind in die 3. Fußball-Liga zurückgekehrt. Die Emsländer gewann am Mittwoch das Relegations-Rückspiel gegen den SV Waldhof Mannheim mit 4:3 nach Elfmeterschießen. Nach 120 Minuten hatte es 0:0 gestanden, ebenso wie drei Tage zuvor im Hinspiel. Der Mannheimer Sebastian Gärtner hatte den letzten Elfmeter an den Pfosten geschossen und damit für die Entscheidung gesorgt.

Dem ehemaligen Bundesligisten aus Unterhaching reichte im Rückspiel bei der SV Elversberg ein 2:2 (1:0), nachdem er die erste Partie vor heimischer Kulisse mit 3:0 für sich entschieden hatte. Dominik Stahl in der 45. Minute und Thomas Steinherr (76.) schossen die Gäste-Tore. Elversberg glich durch späte Treffer von Nico Dobros (78.) und Julius Perstaller (90.) zumindest noch aus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare