1. WLZ
  2. Sport
  3. Fußball

U21-EM: Kuntz gibt Kader bekannt - große Überraschung bei der Nominierung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alexander Kaindl

Kommentare

Stefan Kuntz
Stefan Kuntz will den EM-Titel der U21 verteidigen. © picture alliance/dpa / Armin Weigel

U21-EM: Das ist der Kader von Deutschland. Trainer Stefan Kuntz sortiert vier Stars aus. Diese deutschen Spieler fahren nach Italien und San Marino mit.

Update vom 7. Juni, 7.30 Uhr: Nun ist es offiziell: Der DFB hat den Kader der deutschen U21 für die anstehende U21-EM (16. bis 30. Juni 2019) in Italien und San Marino bekannt gegeben. Dabei kommt es zu einer gewaltigen Überraschung: Der Topstürmer der Qualifikation ist nicht dabei.

Der Kader von Deutschland für die U21-EM - Diese Spieler hat Trainer Kuntz aussortiert

Im 23-Mann-Kader fehlen vier Namen - Kuntz musste sich von vier Spielern trennen, die noch mit ins Trainingslager nach Südtirol gereist waren:

Teuchert hatte bei Königsblau eine schwierige Saison und kam nur auf neun Einsätze. Bei der U21 war er in der EM-Quali mit sieben Treffern dagegen der erfolgreichste Schütze des DFB. Unerwartet kommt zudem der Verzicht auf Serra, der 21-Jährige war der einzige echte Stoßstürmer im Aufgebot.

DFB begeistert mit Video-Bekanntgabe

Ziemlich cool: Das Video, das für die Bekanntgabe gedreht wurde. Darin spielt der DFB-Nachwuchs natürlich die Hauptrolle, allerdings ist er etwas jünger als gedacht.

Das EM-Aufgebot der deutschen U21-Nationalmannschaft in der Übersicht:

Der Kader von Deutschland für die U21-EM - Tor

Der Kader von Deutschland für die U21-EM - Abwehr

Der Kader von Deutschland für die U21-EM - Mittelfeld

Der Kader von Deutschland für die U21-EM - Sturm

U21-EM: Kuntz gibt Kader bekannt - diese vier Jungstars fehlen

Erstmeldung vom 7. Juni, 7.01 Uhr: Natz - Ohne Torjäger Cedric Teuchert von Schalke 04 fährt die deutsche U21-Nationalmannschaft zur EM nach Italien und San Marino (16. bis 30. Juni). DFB-Trainer Stefan Kuntz verzichtet bei dem Turnier überraschend auf seinen treffsichersten Stürmer der Qualifikation. Das berichtet die Bild-Zeitung.

Kuntz musste bis Donnerstagabend vier Akteure aus seinem vorläufigen, 27 Mann starken, Kader streichen. Auch für Stoßstürmer Janni Serra (Holstein Kiel) sowie die Verteidiger Jordan Torunarigha und Lukas Klünter (beide Hertha BSC) ist der EM-Traum geplatzt.

U21 ohne Teuchert bei der EM in Italien und San Marino - große Überraschung

Teuchert hatte in der EM-Qualifikation sieben Treffer erzielt und war damit erfolgreichster DFB-Spieler. Insgesamt kommt der 22-Jährige auf acht Tore in acht Einsätzen für die U21. Mit dabei ist dagegen Nadiem Amiri von 1899 Hoffenheim - und das, obwohl er, wie heidelberg24.de* berichtet, noch angeschlagen ist. Auch Arne Maier (Hertha BSC) hatte sich zuletzt mit Verletzungen herumgeschlagen.

Klünter hatte 2017 noch mit der U21 den Titel geholt, ohne jedoch zum Einsatz gekommen zu sein. Aus der Europameister-Mannschaft von Polen sind somit noch vier Spieler dabei: Levin Öztunali (FSV Mainz 05), Mahmoud Dahoud (Borussia Dortmund), Waldemar Anton (Hannover 96) und Amiri.

*heidelberg24.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

sid/akl

Auch interessant

Kommentare