Wayne Rooney: Diagnose steht fest

+
Wayne Rooney auf Krücken

München - Ganz England bangte nach der Verletzung von Wayne Rooney im CL-Spiel gegen den FC Bayern um die WM-Teilnahme des Superstars. Nun gibt es eine genaue Diagnose.

Danach gibt es Entwarnung für Rooney. Die WM ist nicht in Gefahr.  Die Knöchelverletzung ist weniger schlimm als zunächst befürchtet. Der Stürmer von Manchester United zog sich im Champions-League-Spiel beim FC Bayern München eine Verstauchung zu und muss zwei bis vier Wochen pausieren. Das ergab eine Untersuchung am Mittwoch, berichtet der TV-Sender Sky Sports.

Rooney fehlt dem englischen Fußball-Meister somit im Spitzenspiel der Premier League am Samstag gegen den FC Chelsea und im Rückspiel gegen die Bayern am kommenden Mittwoch. Der WM-Einsatz des Angreifers für England im Sommer in Südafrika ist demnach aber nicht in Gefahr.

Fußball auf der Konsole: Erkennen Sie die Stars?

Fußball auf der Konsole: Erkennen Sie die Stars?

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare