1. WLZ
  2. Sport

Hamilton kündigt an: Werde „aggressiverer Fahrer“ sein

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Lewis Hamilton
Der Formel-1-Pilot Lewis Hamilton aus Großbritannien vom Team Mercedes-AMG F1 steht an der Strecke in Bahrain. © James Gasperotti/ZUMA Press Wire/dpa

Der entthronte Weltmeister Lewis Hamilton startet ohne Rachegefühle in die neue Formel-1-Saison.

Sakhir - „So ticke ich nicht, so gehe ich nicht an die Saison heran. Ich will der Beste sein, der ich sein kann“, sagte der Mercedes-Pilot vor dem ersten Grand Prix des Jahres am Sonntag (16.00 Uhr MEZ/Sky) in Bahrain.

Hamilton will an Leistung zulegen und zumindest auf dem Stand vom Saisonende sein, als er erst nach fragwürdigen Entscheidungen der Rennleitung auf der letzten Runde in Abu Dhabi den Titel an Max Verstappen im Red Bull verloren hatte. „Ich hege keinen Groll, ich habe keine Last, die ich in die Saison mitschleppe“, versicherte der siebenmalige Weltmeister am Freitag. „Ich kann die Vergangenheit nicht verändern.“

Hamilton erkennt nach den Testfahrten bei seinem Mercedes-Team noch eine Menge Nachholbedarf. Der Engländer versicherte aber vor seiner 16. Saison, als er auf künftige Zweikämpfe mit Verstappen angesprochen wurde: „Ich werde ein aggressiverer Fahrer in diesem Jahr sein.“ dpa

Auch interessant

Kommentare