Bad Wildungen Vipers – Archiv

Ein Team besiegt „HC Mietzner“

Ein Team besiegt „HC Mietzner“

Bad Wildungen - Beim 32:30 (15:14)-Erfolg agiert Bad Wildungen mit den überragenden Petra Diener und Ruta Latakaite als Mannschaft, während beim Frankfurter HC Franziska Mietzner die Unterstützung fehlt.
Ein Team besiegt „HC Mietzner“
Keine Big Points in Buxtehude

Keine Big Points in Buxtehude

- Buxtehude (jh). HSG Bad Wildungen zieht sich beim Dritten trotz der 26:30 (12:14)-Niederlage gut aus der Affäre.
Keine Big Points in Buxtehude
Die Gunst der Stunde nutzen

Die Gunst der Stunde nutzen

- Bad Wildungen (jh). Nach dem Auswärtscoup in Leverkusen hofft die HSG am Sonntag (15 Uhr, Schulzentrum Nord) beim Buxtehuder SV in der Fremde eine weitere Überraschung zu schaffen. „Wir sind in Buxtehude nicht chancenlos, auch wenn der BSV der …
Die Gunst der Stunde nutzen

Traum von Göppingen gedeiht

- Bad Langensalza/Bad Wildungen (jh). Auch Achtelfinalheimspiel am 4. Februar gegen Erstligaschlusslicht SVG Celle nährt HSG-Hoffnungen auf die Pokalendrunde.
Traum von Göppingen gedeiht

Pokal als Test für breitere Basis

- Bad Wildungen (jh). Mit einem Sieg beim Drittligavierten Thüringer HC II am Sonntag wollen die Vipers ins Pokalachtelfinale am 4. Februar einziehen.
Pokal als Test für breitere Basis

Ex: „Jeppesen ist egal, was bei uns passiert“

- Bad Wildungen (jh). Dass ein Trainer im Spitzensport nicht einmal einen Monat nach seiner Beurlaubung ein Spiel seiner früheren Mannschaft verfolgt, ist ungewöhnlich. Entsprechend war der Besuch der Bad Wildunger Erstligabegegnung gegen Oldenburg …
Ex: „Jeppesen ist egal, was bei uns passiert“

Meist einen Schritt zu spät

- Bad Wildungen. (jh) Die Heimpremiere von Trainer Markus Berchten ist missglückt. Die Bad Wildungen Vipers verloren mit 26:33 (15:19) gegen den VfL Oldenburg. Nach 10:18-Rückstand kämpften sich die Vipers, gestützt auf Torfrau Petra Diener, auf …
Meist einen Schritt zu spät

„Oldenburg spielt grauenhaftes Tempo“

- Bad Wildungen (jh). Gegen den Vierten wollen die Bad Wildunger Vipers in der Handball-Bundesliga der Frauen nach dem Sieg in Leverkusen einen weiteren Coup schaffen.
„Oldenburg spielt grauenhaftes Tempo“

Triumph mit einem Plastikbecher Bier

- Leverkusen/Bad Wildungen (jh). Für Torjägerin Cristina Mihai ist der Bad Wildunger Ligaerhalt nach dem 31:30 bei Bayer sicher.Während sein Team den Sieg in Leverkusen ausgelassen feiert, genießt diesen der neue Trainer Markus Berchten still
Triumph mit einem Plastikbecher Bier

„Wir dürfen jetzt nicht mit Platz zehn zufrieden sein“

- Leverkusen (jh). Für den früheren Trainer Gernot Weiss war sie „der Kopf der Mannschaft“, für Ex-Coach Søren Jeppesen „mein Hirn auf dem Feld“. Auch der neue Verantwortliche auf der Vipers-Bank, Markus Berchten, weiß um den Wert von Ruta …
„Wir dürfen jetzt nicht mit Platz zehn zufrieden sein“

Latakaite lässt Leverkusen leiden

- Leverkusen (jh). Nach 7:13-Rückstand und der ersten Führung erst nach 46 Minuten gewann die HSG Bad Wildungen mit 31:30 die Bundesliga-Partie in Leverkusen und sorgt damit bei der Premiere von Markus Berchten auf der Trainerbank für eine Sensation.
Latakaite lässt Leverkusen leiden

Bei Berchtens Trainerdebüt Bayer überraschen

- Bad Wildungen (jh).Nach der über sechswöchigen Spielpause aufgrund der Weltmeisterschaft in Brasilien will der Erstligaaufsteiger bei der Premiere seines neuen Coachs Markus Berchten Spitzenteam Leverkusen ärgern.
Bei Berchtens Trainerdebüt Bayer überraschen