Bad Wildungen Vipers – Archiv

Holländische Torfrau van Beurden zur HSG

Bad Wildungen - Mit gleich zwei neuen Torfrauen hat Erstligaaufsteiger HSG Bad Wildungen die Lücke geschlossen, die Dinah Eckerle hinterlassen hat.
Holländische Torfrau van Beurden zur HSG
„Nichts auf die Platte gebracht“

„Nichts auf die Platte gebracht“

- Buchholz (gb/jh).Im letzten Saisonspiel konnte bei Erstligaaufsteiger Bad Wildungen nur Spielmacherin Sarah van Gulik überzeugen. Nach der Niederlage in Buchholz schließen die Vipers die Runde hinter den Füchsen Berlin, die den dritten Aufsteiger …
„Nichts auf die Platte gebracht“
Hoffnung auf das i-Tüpfelchen

Hoffnung auf das i-Tüpfelchen

- Bad Wildungen (jh). Bei diesem Vorhaben setzt die HSG morgen auch auf ihre von einer Fersenprellung genesene Spielmacherin Sarah van Gulik.
Hoffnung auf das i-Tüpfelchen

Großer Kampf mit Mini-Kader

- Bad Wildungen (jh). „Ich bin zufrieden, weil wir trotz der personellen Situation Zwickau das Leben schwer gemacht haben“, sagte Wildungens Trainer Karsten Moos.
Großer Kampf mit Mini-Kader

Mit Mini-Kader gegen Zwickau

- Bad Wildungen (jh). Während Rechtsaußen Busch wegen einer Knorpelabsplitterung im linken Knie heute operiert wird, fällt Spielmacherin van Gulik wegen einer Fersenprellung aus. Zudem verzichtet Vipers-Trainer Karsten Moos auch auf die zweite …
Mit Mini-Kader gegen Zwickau

Immer eine Antwort gehabt

- Melsungen (jh). Beim 40:34 (20:14)-Sieg überragen Romana Grausenburger und Tessa Cocx.
Immer eine Antwort gehabt