Bad Wildungen Vipers – Archiv

Mit Mini-Kader die Kurve gekriegt

Mit Mini-Kader die Kurve gekriegt

Bad Wildungen. Als der sportlich längst sicher geglaubte Klassenerhalt zwischenzeitlich noch einmal in Gefahr zu geraten schien, drehten die Vipers auf und machten den Ligaverbleib Ende April drei Spieltage vor Schluss mit dem eindrucksvollen …
Mit Mini-Kader die Kurve gekriegt
Vipers-Rumpfteam liefert Buxethude großen Kampf

Vipers-Rumpfteam liefert Buxethude großen Kampf

Buxtehude. Großen Respekt des Gegner hat sich die HSG Bad Wildungen/Friedrichstein/Bergheim zum Abschluss der Handball-Bundesliga der Frauen verdient. Im letzten Saisonspiel unterlagen die Vipers 28:31 beim Buxtehuder SV.
Vipers-Rumpfteam liefert Buxethude großen Kampf
Rückraumallrounderin Romy Bachmann verpflichtet

Rückraumallrounderin Romy Bachmann verpflichtet

Bad Wildungen. Handball- Erstligist Bad Wildungen hat die Schweizer Nationalspielerin Romy Bachmann verpflichtet.
Rückraumallrounderin Romy Bachmann verpflichtet

Noch einmal gutes Spiel machen

Bad Wildungen. „Wir wollen für uns selbst noch einmal ein gutes Spiel machen, auch um dann noch eine schöne Rückfahrt zu haben“, sagt Bad Wildungens Trainerin Tessa Bremmer vor dem morgigen Saisonfinale (18 Uhr, Sporthalle Nord) beim Buxtehuder SV.
Noch einmal gutes Spiel machen

Vipers holen Tschechin Anna Franková

Bad Wildungen. Die HSG Bad Wildungen Vipers hat für die kommende Handball-Bundesligasaison  die Tschechin Anna Franková vom Zweitligisten HC Rödertal verpflichtet. 
Vipers holen Tschechin Anna Franková

Kämpfende Vipers verlieren unglücklich

Bad Wildungen. Der erhoffte Heimsieg wurde zwar verpasst, beim 29:30 (15:15) gegen Leverkusen zog sich Handball-Bundesligist HSG Bad Wildungen aber sehr gut aus der Affäre.
Kämpfende Vipers verlieren unglücklich

Guter Abschluss ist das Ziel

Bad Wildungen. „Wir wollen uns gut vor unserem Heimpublikum verabschieden“, sagt Bad Wildungens Trainerin Tessa Bremmer. Mit 6:18 Punkten stellen die Vipers das viertschlechteste Heimteam der Liga und wollen ihre magere Bilanz in der Ense-Halle …
Guter Abschluss ist das Ziel

Kreuzbandriss zum Karriereende: Bittere Diagnose für "Buschi" 

Bad Wildungen. Die schlimmsten Befürchtungen haben sich bestätigt: Die Verletzung, die sich Bad Wildungens Rechtsaußen Annika Busch zugezogen hat, hat sich als Riss des vorderen Kreuzbands und Außenmeniskus im linken Knie herausgestellt.
Kreuzbandriss zum Karriereende: Bittere Diagnose für "Buschi" 

Buschs Verletzung schockt Vipers 

Blomberg. Von wegen Spiel um die goldene Ananas. Im Duell der beiden schon drei Spieltage vor Serienschluss geretteten Frauenhandball-Bundesligisten HSG Blomberg-Lippe und HSG Bad Wildungen ging es hoch her. Nach 60 spannenden, aber keineswegs …
Buschs Verletzung schockt Vipers 

Für Hinspielpleite revanchieren

Bad Wildungen. Eine gelöste Stimmung herrschte in dieser Woche bei der HSG Bad Wildungen, was nach dem geschafften Klassenerhalt durch 42:34 (22:16)-Triumph über die Neckarsulmer Sport-Union am vergangenen Samstag auch kein Wunder war.
Für Hinspielpleite revanchieren