Bad Wildungen Vipers – Archiv

31:30 - Vipers gewinnen Krimi in Göppingen

31:30 - Vipers gewinnen Krimi in Göppingen

Bad Wildungen – Kann man einen Krimi gewinnen? Wenn ja, dann ist das den Vipers gelungen, denn die Handballerinnen aus Bad Wildungen haben das Bundesliga-Auswärtsspiel bei Frischauf Göppingen 31:30 (16:18) gewonnen und einen wichtigen Schritt in …
31:30 - Vipers gewinnen Krimi in Göppingen
Bad Wildungen bangt um Anna Frankova

Bad Wildungen bangt um Anna Frankova

Bad Wildungen – Personalsorgen bei den Vipers vor dem Göppingen-Spiel: Der Einsatz von Anna Frankova ist fraglich. 
Bad Wildungen bangt um Anna Frankova
Bad Wildungen verliert gegen Halle-Neustadt 22:27

Bad Wildungen verliert gegen Halle-Neustadt 22:27

Bad Wildungen. Die Situation im Kampf gegen den Abstieg wird für die HSG Bad Wildungen immer prekärer. Gegen das Tabellenschlusslicht SV Union Halle-Neustadt verloren die stark ersatzgeschwächten Vipers verdient mit 22:27 (9:12) und verpassten so …
Bad Wildungen verliert gegen Halle-Neustadt 22:27

Sieg über Halle für Bad Wildungen Pflicht

Bad Wildungen – „Halle hat mehr Druck als wir. Für sie ist es fast die letzte Chance mit einem Sieg bei uns dem Abstieg noch zu entgehen“, sagt Bad Wildungens Trainerin Tessa Bremmer vor dem Spiel (Sa., 19 Uhr, Ense-Halle) gegen den nur vier Punkte …
Sieg über Halle für Bad Wildungen Pflicht

20:22 - Wildungen in Dortmund nach Fünf-Tore-Führung wie gelähmt

Dortmund - Vor fast genau einem Jahr verlor Bad Wildungen 20:21 bei der Borussia. Und auch diesmal waren die Vipers nicht weit weg von einem Remis.
20:22 - Wildungen in Dortmund nach Fünf-Tore-Führung wie gelähmt

Ohne Druck zum Coup? Vipers in Dortmund

Bad Wildungen – Es gibt leichtere Aufgaben als ein Bundesliga-Auswärtsspiel in Dortmund. Auch im Handball. Wildungens Vipers gehen es aber locker an.
Ohne Druck zum Coup? Vipers in Dortmund

Bad Wildungen verliert gegen Bietigheim 18:23

Bad Wildungen. Die HSG Bad Wildungen hat sich gegen Spitzenreiter SG BBM Bietigheim gut aus der Affäre gezogen. Gegen den Vizemeister verloren die stark ersatzgeschwächten Vipers mit 18:23 (11:12) und bleiben weiter Zehnter.
Bad Wildungen verliert gegen Bietigheim 18:23