Bad Wildungen Vipers – Archiv

HSG Bad Wildungen holt Vanessa Magg

HSG Bad Wildungen holt Vanessa Magg

Bad Wildungen – Die Allrounderin Vanessa Magg kommt von den Füchsen Berlin und verstärkt den Rückraum der Vipers.
HSG Bad Wildungen holt Vanessa Magg
Bad Wildungen gewinnt gegen Nellingen 33:32 

Bad Wildungen gewinnt gegen Nellingen 33:32 

Bad Wildungen. Die HSG Bad Wildungen hat ihren neunten Platz in der Frauenhandball-Bundesliga gefestigt. Gegen das Tabellenschlusslicht TV Nellingen gewannen die ersatzgeschwächten Vipers nach dem 15:21 zur Pause noch mit 33:32.
Bad Wildungen gewinnt gegen Nellingen 33:32 
Bad Wildunger Handballerinnen  wollen Nellingen schlagen

Bad Wildunger Handballerinnen  wollen Nellingen schlagen

Bad Wildungen – „Das Spiel gegen Nellingen wollen und müssen wir unbedingt gewinnen“, sagt Bad Wildungens Tessa Bremmer vor der morgigen Partie (19 Uhr, Ense-Halle) gegen den TV.
Bad Wildunger Handballerinnen  wollen Nellingen schlagen

Bad Wildungen schlägt Oldenburg 35:33

Die HSG Bad Wildungen ist auf Rang neun vorgerückt. Gegen Pokalsieger VfL Oldenburg gewannen die ersatzgeschwächten Vipers verdient mit 35:33 (17:15).
Bad Wildungen schlägt Oldenburg 35:33

Bad Wildungen und Oldenburg spielen um Platz neun

Die Vipers wollen den VfL in der Tabelle überholen. 
Bad Wildungen und Oldenburg spielen um Platz neun

Vanessa Plümer kommt, neuer Vertrag für Lisa-Marie Preis

Bad Wildungen – Eine kommt, eine bleibt: die Baustelle auf Rechtsaußen haben die Bad Wildungen Vipers beendet. 
Vanessa Plümer kommt, neuer Vertrag für Lisa-Marie Preis

Vipers verkaufen sich teuer

Metzingen – Personalnot scheint den Handballerinnen der HSG Bad Wildungen Vipers im Bundesliga-Endspurt Flügel zu verleihen. 
Vipers verkaufen sich teuer

Bad Wildungen mit Mini-Kader in Metzingen

Bad Wildungen – Nach dem durch den 22:20-Sieg in Leverkusen so gut wie sicheren Klassenerhalt fährt die HSG Bad Wildungen mit gelöster Stimmung aber nur mit einem Mini-Kader nach Metzingen.
Bad Wildungen mit Mini-Kader in Metzingen

Vipers: Vasilescu und Busch müssen Karriere beenden

Bad Wildungen – Vor dem Spiel in Metzingen hat die HSG Bad Wildungen das verletzungsbedingte Karriereende ihrer langjährigen Leistungsträgerinen Laura Vasilescu und Annika Busch bekannt gegeben.
Vipers: Vasilescu und Busch müssen Karriere beenden

Bad Wildungen gewinnt 22:20 in Leverkusen

Leverkusen – Als Manuela Brütsch zehn Sekunden vor Schluss den Wurf der durchgebrochenen Aimee von Pereira parierte, war der Bad Wildunger 22:20 (13:11)-Sieg bei Bayer Leverkusen endgültig perfekt.
Bad Wildungen gewinnt 22:20 in Leverkusen

Bad Wildungen hofft auf Überraschung in Leverkusen

Vipers wollen das gute Gefühl aus Göppingen nach Leverkusen mitnehmen.
Bad Wildungen hofft auf Überraschung in Leverkusen

Linksaußen Alina Otto kehrt zur HSG Bad Wildungen zurück

Bad Wildungen – Als Jugendliche kam Alina Otto vor neun Jahren nach Bad Wildungen, jetzt kehrt sie als erfahrene Handballspielerin im Alter von 23 Jahren nach Nordhessen zurück.
Linksaußen Alina Otto kehrt zur HSG Bad Wildungen zurück