Bad Wildungens Trainerin Tessa Bremmer hofft auf Coup gegen SG BBM Bietigheim

„Sieg wäre eine Sensation“

+
Das Tor im Blick: Die Bad Wildungerin Petra Nagy (M.) hat die Oldenburgerin Cara Hartstock versetzt und nimmt das Tor des VfL ins Visier.

War der 31:28-Erfolg über den VfL zum Jahresanfang eine Überraschung „wäre ein Sieg über Bietigheim eine Sensation, da die noch ein ganz anders Kaliber als Oldenburg sind und auch einen viel höheren Etat haben“, sagt die Bad Wildunger Trainerin vor dem Gastspiel der SG BBM morgen (19 Uhr) in der Ense-Halle.

„Wir hatten gegen Oldenburg das Glück, dass alle Spielerinnen bei uns einen guten Tag hatten. Mit der Leistung gegen den VfL können wir auch Bietigheim schlagen“, sagt Bremmer.

Mehr lesen Sie in unserer Printausgabe am Freitag.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare