Lea Schüpbach kommt – ein Schweizer Duo hütet künftig das Vipers-Tor

Manuela Brütsch bleibt bei der HSG Bad Wildungen, Anne Bocka geht

Lea Schüpbach kommt – ein Schweizer Duo hütet künftig das Vipers-Tor

Lea Schüpbach kommt – ein Schweizer Duo hütet künftig das Vipers-Tor
Vipers versteigern Spielerinnentrikots
Vipers versteigern Spielerinnentrikots
Vipers versteigern Spielerinnentrikots
Ex-Viper Anna Frankova von Thun nach Rödertal
Ex-Viper Anna Frankova von Thun nach Rödertal
Ex-Viper Anna Frankova von Thun nach Rödertal
HSG Bad Wildungen erhält Erstligalizenz
HSG Bad Wildungen erhält Erstligalizenz
HSG Bad Wildungen erhält Erstligalizenz
Schmidt-Robben: „Nicht gedacht, dass es so ausartet“
Mit ihrer Erfahrung hat Miranda Schmidt-Robben zum Aufwärtstrend der HSG Bad Wildungen im Jahr 2020 in der Handball-Bundesliga beigetragen. Ihr Comeback bewertet sie positiv. 
Schmidt-Robben: „Nicht gedacht, dass es so ausartet“

Bad Wildungen Vipers – Weitere Meldungen

Handball-Bundesliga Frauen: So wird die Saison gewertet

Stell Dir vor, Du bist Erster am Saisonende, darfst aber nicht Meister sein. Die Handballfrauen des BVB kennen nun dieses Gefühl.
Handball-Bundesliga Frauen: So wird die Saison gewertet

Vipers-Chef Gimpel verbreitet Optimismus

Trotz der Coronakrise sieht Uwe Gimpel der nächsten Saison von Frauenhandball-Erstligist HSG Bad Wildungen optimistisch entgegen.
Vipers-Chef Gimpel verbreitet Optimismus

Gemeinsam in schwierigen Zeiten: Bad Wildunger Vipers wirken mit bei „Teamsport Hessen“

Handballer, Eishockeyspieler, American Footballer, Basket- und Volleyballer sowie Rollstuhl-Korbjäger – erstmals machen 16 Klubs aus sechs Sportarten gemeinsame Sache.
Gemeinsam in schwierigen Zeiten: Bad Wildunger Vipers wirken mit bei „Teamsport Hessen“
WLZ auf Face­book
Die WLZ bei Facebook. Gefällt mir.
WLZ auf Face­book
Fotos bestellen
Die schönsten Fotos der WLZ direkt online bestellen.
Fotos bestellen

Ganz Chor

Waldecker singen ihr Lied.
Ganz Chor
Edersee Lichtblicke
Das Online-Fotojournal für alles rund um den Edersee.
Edersee Lichtblicke

Bad Wildungen Vipers – Weitere Meldungen

Vipers: Verkorkste Runde endet versöhnlich

„Die Saison fühlt sich nicht abgeschlossen an“, sagt Tessa Bremmer im Rückblick auf die Runde 2019/2020. Diese hatte der Ligaverband wegen der Coronakrise acht Spieltage vor Schluss für beendet erklärt.
Vipers: Verkorkste Runde endet versöhnlich

Vipers: „Die Lage ist sehr schwierig“

Der durch das Coronavirus verursachte Abbruch der 1. Handball-Bundesliga der Frauen bringt auch die HSG Bad Wildungen in eine finanziell schwierige Situation. Vor allem ausstehende  Sponsorengelder bereiten den Vipers Sorgen.
Vipers: „Die Lage ist sehr schwierig“

Handball-Bundesliga der Frauen bricht Saison ab

Abruptes Saisonende für die Bad Wildunger Vipers: Die Handball-Bundesliga Frauen (HBF) bricht die Meisterschaftsrunde für die 1. und 2. Liga ab.   
Handball-Bundesliga der Frauen bricht Saison ab

Handball-Bundesliga Frauen sagt Spieltag ab - Tischtennis unterbricht Spielbetrieb 

Der Spielbetrieb der 1. Handball-Bundesliga der Frauen ist vorerst auf Eis gelegt. Auch der Hessische Tischtennis-Verband verordnet seinen Aktiven eine Zwangspause.
Handball-Bundesliga Frauen sagt Spieltag ab - Tischtennis unterbricht Spielbetrieb 

Bad Wildungen mit 27:27 (11:15)-Remis in Bensheim

Die HSG Bad Wildungen sicherte sich in Bensheim einen kaum noch für möglich gehaltenen Punkt. Aus einem 15:22-Rückstand nach 42 Minuten machten die Vipers noch ein 27:27 (11:15)-Remis, wobei Trainerin Tessa Bremmer, die als Spielerin aufgelaufen …
Bad Wildungen mit 27:27 (11:15)-Remis in Bensheim

Bad Wildungen will Schwung nach Bensheim mitnehmen

Eine „große Erleichterung“, so Trainerin Tessa Bremmer, war in dieser Woche bei der HSG Bad Wildungen zu spüren. Erleichterung über den wichtigen 29:20-Sieg gegen die Kurpfalz Bären.
Bad Wildungen will Schwung nach Bensheim mitnehmen

Bad Wildungen schlägt Kurpfalz Bären mit 29:20 (14:10)

Die HSG Bad Wildungen kann doch noch gewinnen. Nach 0:10-Punkten setzten sich die Vipers im Kellerduell gegen die Kurpfalz Bären mit 29:20 (14:10) durch.
Bad Wildungen schlägt Kurpfalz Bären mit 29:20 (14:10)

Vipers-Sieg gegen Kurpfalz Bären ist Pflicht

Die Ausgangslage ist klar: Alles andere als ein Sieg (Sa., 19 Uhr, Ense-Halle) über die Kurpfalz Bären wäre für die HSG Bad Wildungen zu wenig, um beruhigt ihrer weiteren Erstligazukunft entgegenblicken zu können.
Vipers-Sieg gegen Kurpfalz Bären ist Pflicht

Aus den anderen Ressorts

Psychiatrie-Patienten fliehen und nehmen Pfleger als Geisel - Polizei äußert sich zu fieberhafter Suche

Psychiatrie-Patienten fliehen und nehmen Pfleger als Geisel - Polizei äußert sich zu fieberhafter Suche

"Animal Crossing: New Horizons" - Fundorte und Zeiten aller Fische

"Animal Crossing: New Horizons" - Fundorte und Zeiten aller Fische

„Schwedisches Modell“ in Thüringen? Ramelow bügelt Söder ab - Papier zeigt ganzes Ausmaß der Pläne

„Schwedisches Modell“ in Thüringen? Ramelow bügelt Söder ab - Papier zeigt ganzes Ausmaß der Pläne

"Animal Crossing: New Horizons" - Fundorte und Zeiten aller Insekten

"Animal Crossing: New Horizons" - Fundorte und Zeiten aller Insekten