54 Mannschaften beim Jugendfußball-Turnier „Edersee-Cup“ in Buchenberg

JSG Edersee feiert zwei Heimsiege

+
Blick wie im Stadion: Oben das Publikum, unten die Spieler, so schauen die Zuschauer in Buchenberg Fu ßball. Das Bild zeigt das D-Jugend-Finale, das die JSG Edersee gegen die JSG Friedrichstein gewann.

Buchenberg – 54 Mannschaften spielten drei Tage lang beim Jugendfußball-Turnier „Edersee-Cup“ in Buchenberg um die Wanderpokale.

Die jüngsten Jahrgänge der G- und F-Jugend spielten am Samstag um die Trophäen. Dafür standen dem Veranstalter SV Buchenberg erstmals drei Kleinspielfelder zur Verfügung, denn der ehemalige Tennisplatz wurde in ein Kunstrasenplatz umgebaut.

„Nur so konnten wir an einem Tag 29 Mannschaften ein Turnier spielen lassen“, sagte SVB-Jugendwart Torsten Freund.

Bei den E-Jugendlichen waren die Nachwuchskicker des VfR Volkmarsen die Gewinner. Sie schlugen im Finale den TSV Rennertehausen 2:0.

Der TSV Bottendorf holte sich den Pokalsieg bei der F-Jugend. Das Team besiegte die JFV Walluf aus dem Rheingau, die wieder mit fünf Mannschaften in Buchenberg war und dort neben dem Sportplatz ihr Zelte aufschlug. Es waren noch weitere Teams angereist, die nicht zum Landkreis Waldeck-Frankenberg gehören, wie etwa der TSV Heiligenrode, VfB Marburg,  Mannschaften aus der Region Kassel oder Söhre, Bovender SV aus Niedersachsen. 

„Das tut gut, auch mal gegen unbekannte Teams zu spielen, denn so manche Mannschaften in den jüngeren Altersklassen treffen in einer Saison bisweilen fünf- oder sechsmal aufeinander“ sagt Freund. Einen Heimsieg fuhren die D-Jugendlichen bei dem Turnier ein. Die Kicker der JSG Edersee benötigten im Endspiel aber schon ein Neunmeterschießen, das sie gegen die JSG Friedrichstein 5:4 gewannen. Aber auch bei den jüngsten Kickern blieb der Sieg in Buchenberg, denn auch die G-Jugend der JSG Edersee gewann das Turnier. Die C-Jugend ermittelte am Pfingstmontag aus fünf Mannschaften auf dem Großfeld ihren Sieger. Der hieß nach den Duellen jeder gegen jeden VfL Kassel (10), der dem Titelverteidiger TSV Korbach (9) das Nachsehen gab.

Einlagespiel ausgefallen

Das Einlagespiel zwischen den Continental Damen aus Korbach und den Kickerinnen vom TuS Medebach fiel aus.

Eine zufriedene Bilanz zog Jugendwart Freund, aber nicht nur aus sportlicher Sicht. „Die Buchenberger haben wieder vorbildlichen Einsatz gezeigt, so viele packen mit an, auch beim Kuchenbacken oder Grillen.“

Und vielleicht packt die JSG Edersee genau wie der befreundete Verein aus Walluf eines Tages auch fünf Mannschaften ein und verbringt den Saisonabschluss irgendwo bei einem Turnier – vielleicht sogar im Ausland. Jugendwart Freund, wäre ein Freund von dieser Idee.  rsm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare